Berlin – Kunstmetropole Deutschlands

100 Jahre Novembergruppe, 100 Jahre Bauhaus 

Bereits kurz nach dem 1. Weltkrieg gründete sich in Berlin die Künstlervereinigung "Novembergruppe", einige Monate später kam es in Weimar zur Gründung des "Bauhauses". Die Mitglieder dieser fortschrittlichen Künstlervereinigungen wollten durch ihre Werke die Gesellschaft umgestalten und hatten entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung des Kunst- und Kulturbetriebes. Begegnen Sie dieser revolutionären Zeit u.a. bei geführten Besuchen in der "Berlinischen Galerie", im "Brücke-Museum" sowie bei einer Sonderführung durch die "Sammlung Boros" und bei einer Bustour "Auf den Spuren der Bauhäusler" durch Berlin.

Reise Höhepunkte

  • Berlinische Galerie und Brücke Museum
  • Sonderführung Sammlung Boros
  • Bustour "Auf den Spuren der Bauhäusler"

Unterbringung

Sie nächtigen im **** art'hotel Berlin Mitte.

1. Tag: Anreise nach Berlin
01.03.: Linz, Hbhf. Reisebusterminal ab 7.00 Uhr über Wels - Passau - Hof - vorbei an Leipzig und Dessau nach Berlin. Zimmerbezug im modernen **** art'otel Berlin Mitte. Das Konzept dieser deutschen Hotelkette sieht vor, dass die dazugehörigen Häuser sowohl in der Zimmereinrichtung als auch in der Ausgestaltung der übrigen Räume wie Rezeption, Bar, Restaurant von einem zeitgenössischen Künstler inspiriert sind. Hier sind es mehr als 300 Originale von Georg Baselitz. Nützen Sie die Berlin City Tour Card für eine erste Erkundung des nahen Stadtzentrums - Sie werden ein vielfältiges Angebot von Restaurants für Ihr Abendessen entdecken!

2. Tag: Novembergruppe & Bauhaus 
02.03.: Am Vormittag steht der Besuch der Berlinischen Galerie auf dem Programm. Dort wird eine großartige Ausstellung zum Thema "Die Novembergruppe. Von Höch bis Taut, von Klee bis Dix" geboten. Es handelt sich dabei um 120 Exponate, welche allesamt in Ausstellungen dieser
revolutionären Künstlergruppe während der Weimarer Republik zu sehen waren. Absicht der Mitglieder, zu denen so bedeutende Maler wie Otto Dix, Paul Klee oder Pit Mondrian, aber auch Architekten wie Gropius und Mies van der Rohe sowie Musiker, Schriftsteller und Kunsttheoretiker zählten, war es, in "engster Vermischung von Volk und Kultur" eine demokratische Gesellschaft aufzubauen und den "Neuen Menschen" zu schaffen. Die Ausstellung vermittelt einen neuen Blick auf die avantgardistische Kunst der Weimarer Zeit. Am Nachmittag beschäftigen Sie sich im Rahmen der Bustour "Auf den Spuren der Bauhäusler" mit den von den wichtigsten Bauhaus-Lehrern oder ihren Schülern realisierten Gebäuden und städtebaulichen Projekten in der deutschen Hauptstadt. Am Abend können Sie bei einem gemeinsamen Abendessen die Tageseindrücke Revue passieren lassen.

3. Tag: Stadtrundfahrt & Brücke Museum
03.03.: Am Morgen brechen Sie zu einer ausgedehnten Rundfahrt durch die beiden Teile der ehemals geteilten deutschen Hauptstadt auf. Sie sehen dabei nicht nur die ehemalige "Mauer" sondern auch moderne Architektur wie etwa das Regierungsviertel oder am Potsdamer Platz. Am frühen Nachmittag steht der Besuch des "Brücke Museums" in Berlin-Dahlem auf dem Programm. Dieses ist den Werken der zwischen 1905 und 1913 existierenden gleichnamigen Künstlergruppe gewidmet, deren Mitglieder Ernst Ludwig Kirchner, Max Pechstein oder Emil Nolde als Wegbereiter des deutschen Expressionismus auch noch großen Einfluss auf die Kunst in der Weimarer Republik hatten. Der Abend steht zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne Tipps für die Gestaltung.

4. Tag: Sonderführung Sammlung Boros
Nach dem Frühstück gibt es einen weiteren künstlerischen Höhepunkt. Sie erhalten eine Sonderführung durch die berühmte Sammlung Boros im ehemaligen Reichsbahnbunker Friedrichstraße. Es handelt sich dabei um eine Privatsammlung zeitgenössischer Kunst mit Werkgruppen internationaler Künstler zwischen 1990 und heute in wechselnden Präsentationen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

5. Tag: Rückreise nach Österreich
05.03.: Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise nach Österreich auf der gleichen Strecke wie bei der Anreise.

Unterbringung

Sie nächtigen im **** art'hotel Berlin Mitte.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im **** Fernreisebus
  • 4x NF im ****art'otel Berlin Mitte
  • 1x Abendessen in Berliner Restaurant
  • Eintritte/Führungen Berlinische Galerie, Brücke Museum
  • Sonderführung Sammlung Boros
  • Bustour "Auf den Spuren der Bauhäusler"
  • Stadtrundfahrt Berlin
  • 4 Tage Berlin City Tour Card
  • Unterlagen während der Reise
  • Kunstsinnige Reiseleitung: Hermann Diller

Reiseleitung


HERMANN DILLER
geboren 1965, Studium klassischer Gesang und Operndramatik. Erfahrung im Konzertmanagement, gründete eine Veranstaltungsagentur. Gründungsvorstand des Vereins "Kepler Salon" in Linz.

Zustiege

  • Linz, Hauptbahnhof REISEBUSTERMINAL /ABC Buffet
  • Wels, Busbhf. Dr.Schauerstr. Reisebushaltestelle

Informationen, Einreise- und Gesundheits­bestimmungen

Reisekalender

  • Frei Buchbar
  • Wenigbuchbar begrenztes Kontingent
  • Anfrage Auf Anfrage
  • Buchungsstop Nicht buchbar/Ausgebucht
  • Abgereist Abgereist/Vergangen
März 2019
Frei Fr, 01.03. 5 Tage Berlin - Kunstmetropole Deutschlands ab 769,- € Jetzt Buchen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×