Das Bauhaus in Thüringen & Sachsen-Anhalt

Weimar, Dessau, Halle/Saale & Gera mit hochwertigen Museums-Führungen

Das am 12. April 1919 gegründete "Staatliche Bauhaus in Weimar" war von Anfang an als Kunstschule konzipiert. Für die damalige Zeit etwas völlig Neues, da es die Zusammenführung von Kunst und Handwerk beabsichtigte. Von Beginn an konnte dessen Leiter Walter Gropius bedeutende Künstler wie Lyonel Feininger, Johannes Itten oder Josef Albers, später auch Paul Klee und Wassily Kandinsky als Lehrer gewinnen. Die bis 1933 bestehende Institution wurde die bedeutendste Bildungsstätte im Bereich Architektur, Kunst und Design im 20. Jh. und gilt heute als Heimstätte der Avantgarde der Klassischen Moderne.

Reise Höhepunkte

  • Bauhausmuseen in Weimar & Dessau
  • "Bauhaus-Spaziergang" in Weimar
  • Rundfahrt mit Ausstiegen in Dessau
  • Sonderführung im Kunstmuseum Moritzburg
  • Themenrundfahrt Gera

Unterbringung

Sie nächtigen in ausgesuchten ***/* Hotels.

1. Tag: Wien - Linz - Weimar
25.08.: Möglichkeit zur Zuganreise ab Wien/Westbhf, (Westbahn um 07:06 Uhr nach Wels Hbf). Busanreise ab Linz/Hbf um 8 Uhr - Wels/Hbf (Zustieg Gäste Zuganreise) über Wels/Parkhaus - Autobahn Passau - Hof - nach Weimar. Zimmerbezug im *** Boutiquehotel Amalienhof in zentraler Lage. Alle Zimmer sind geschmackvoll mit Sat-TV mit Radio, Telefon, Fön sowie kostenfreiem WLAN ausgestattet. Erster Erkundungsrundgang im Zentrum.

2. Tag: Weimar - Bauhaus-Museum
26.08.: Spaziergang zum neu eröffneten Bauhaus- Museum. Dort erhalten Sie nicht nur einen umfassenden Einblick in die unmittelbare Geschichte des Bauhauses ab 1919, es wird auch der Aufbruch in die Moderne um 1900 mit den Persönlichkeiten Henry Van de Velde, Elisabeth Förster-Nietzsche und Harry Graf Kessler behandelt, die den damaligen Zeitgeist in Weimar beeinflussten. Eine Kuratorenführung zeichnet diese Periode nach. Nach dem inkludierten, gemeinsamen Mittagsessen erleben Sie bei einem Spaziergang "auf den Spuren des früheren Bauhauses" die Geschichte und Gegenwart der Bauhaus-Universität. Die Führung endet beim legendären "Haus am Horn". Abend zur freien Verfügung.

3. Tag: Dessau - Bauhaus-Museum
27.08.: Morgens Fahrt nach Dessau. Nachdem das Bauhaus im Jahre 1924 aus politischen Gründen Weimar verlassen musste, ging die Hochschule für Gestaltung in die aufstrebende Industriestadt Dessau. Die Institution "Bauhaus" wird daher auch mit dieser Stadt am stärksten verbunden, entstanden doch in der Zeit zwischen 1925 und 1932 dort die wichtigsten Bauten. Im neu eröffneten Bauhaus Museum wird die Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau, die zweitgrößte Sammlung zum Thema weltweit, umfassend ausgestellt und beleuchtet. Um eine Kuratorenführung wurde angefragt. Am Nachmittag lernen Sie im Rahmen einer geführten Rundfahrt mit Ausstiegen die Architekturobjekte Arbeitsamt, Gropius-Siedlung Törten, Bauhaus und Kornhaus kennen. Rückkehr nach Weimar und gemeinsames Abendessen.

4. Tag: Halle - Kunstmuseum Moritzburg
28.08.: Am Vormittag empfehlen wir den Besuch der Sonderausstellungen  "Demokratie aus Weimar. Die Nationalversammlung 1919" sowie "Vom Hemd zum Hängerkleid. Damenmode zwischen Goethe- und Bauhauszeit" im Stadtmuseum. Am frühen Nachmittag Fahrt nach Halle an der Saale. Das dortige Kunstmuseum Moritzburg ist bekannt für seine Sammlung von ausgesuchten Werken zum Thema Klassische Moderne mit Expressionismus, Konstruktivismus und Neuer Sachlichkeit, wobei neben Lyonel Feininger (Halle-Bilder) auch weitere Bauhauskünstler wie Paul Klee, Hans Reichel und Fritz Winter präsent sind. Persönliche Führung durch den Museumsdirektor! Anschließend Zimmerbezug im ****superior Dorint Hotel Charlottenhof mit seinem einzigartigen Jugendstilinterieur. Abend zur freien Verfügung in der Händelstadt.

5. Tag: Bauhausstadt Gera - Rückreise
29.08.: Morgens Fahrt nach Gera mit den meisten Bauten aus der Bauhaus-Ära in Thüringen, was vor allem Thilo Schoder, einem Meisterschüler von Henry van de Velde, zu verdanken ist. Im Rahmen der thematischen Stadtrundfahrt lernen Sie diese Ära kennen. Nach der Mittagspause Rückfahrt nach Wels/Hbf (Mögl. zur Zugrückreise bis Wien) und Linz.

Unterbringung

Sie nächtigen in ausgesuchten ***/* Hotels.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im **** Fernreisebus
  • 4x NF in ausgesuchten ***/* Hotels
  • 1x Mittagessen & 1x Abendessen in Weimar
  • Eintritte/Führungen Bauhausmuseen in
    Weimar & Dessau tw. durch Kurator/Direktor
  • "Bauhaus-Spaziergang" in Weimar
  • Rundfahrt mit Ausstiegen in Dessau
  • Sonderführung im Kunstmuseum Moritzburg
  • Themenrundfahrt Gera
  • Unterlagen während der Reise
  • Kunstsinnige Reiseleitung: Hermann Diller

Reiseleitung

HERMANN DILLER
geboren 1965, Studium klassischer Gesang und Operndramatik. Erfahrung im Konzertmanagement, gründete eine Veranstaltungsagentur. Gründungsvorstand des Vereins "Kepler Salon" in Linz .

Zustiege

  • Linz, Hauptbahnhof REISEBUSTERMINAL /ABC Buffet
  • Wels, Busbhf. Dr.Schauerstr. Reisebushaltestelle
  • Wels, Gerstlhaus Parkhaus (Bauen & Renovieren)

Informationen, Einreise- und Gesundheits­bestimmungen

Reisekalender

  • Frei Buchbar
  • Wenigbuchbar begrenztes Kontingent
  • Anfrage Auf Anfrage
  • Buchungsstop Nicht buchbar/Ausgebucht
  • Abgereist Abgereist/Vergangen
August 2019
Frei So, 25.08. 5 Tage Das Bauhaus in Thüringen & Sachsen-Anhalt ab 889,- € Jetzt Buchen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×