Entdeckungsreise Sardinien

Smaragdgrünes Juwel im Mittelmeer

Sardinien, auch "Smaragdgrünes Juwel im Mittelmeer"  genannt, ist von der wilden Schönheit der Natur sowohl an der Küste als auch im Hinterland geprägt. Zauberhafte Kleinstädte, weiße Sandstrände, tausende kleine Buchten & türkisblaues Meer geben der Insel zu Recht ihren schmückenden Beinamen.

Reise Höhepunkte

  • Alghero
  • Neptungrotte
  • Mittagessen bei den Hirten
  • Smaragdküste

Unterbringung

In Alghero und an der Costa Smeralda wohnen Sie in **** Hotels, ausgestattet mit DU/WC, Sat-TV etc.

1. Tag: Anreise nach Genua
02.06.: Frühmorgens Fahrt auf der Autobahn über Salzburg - Innsbruck - Verona - Brescia - Piacenza bis Genua. Am Abend Einschiffung auf die Nachtfähre nach Porto Torres.

2. Tag: Alghero - Capo Caccia
03.06.: Ankunft in Porto Torres und Begrüßung durch die ortskundige Reiseleitung. Fahrt in die Stadt Alghero, die mit ihrer schmucken Altstadt, dem hübschen Stadtstrand und dem eleganten Yachthafen zu den schönsten Städten Sardiniens zählt. Liebevoll "Klein-Barcelona"  genannt, stand das Städtchen lange unter spanischer Herrschaft, was man noch heute am katalanischen Dialekt der Einheimischen erkennen kann. Nach einem Rundgang durch die Altstadt fahren Sie zum einzigartigen Capo Caccia mit seinen weißen Kalkfelsen und dem türkisblauen Meer. Bei einer Bootsfahrt entlang der steil abfallenden und von einsamen Buchten durchzogenen Küste Porto Conte besichtigen Sie die berühmte Neptungrotte, die zu den schönsten Tropfsteinhöhlen Europas zählt. Rückfahrt nach Alghero und Zimmerbezug im **** Hotel Corte Rosada.

3. Tag: Westküste - Bosa & Santu Antine
04.06.: Morgens Fahrt nach Bosa, ein kleines Städtchen, welches mit seinem "Castello Malaspina"  malerisch am Temo Fluss liegt. Bei einem Rundgang entdecken Sie historische Gerber und Bürgerhäuser mit den typischen roten Dächern und einen pittoresken Hafen mit bunten Fischerbooten. Bei einer Weinprobe mit sardischem Gebäck lernen Sie auch die kulinarische Seite Sardiniens näher kennen. Am Nachmittag besichtigen Sie dann die Königs-Nuraghen von Santu Antine. Die imposante, labyrinthartige Wehranlage aus der Bronzezeit zählt zu den bedeutendsten Ausgrabungsstätten Sardiniens und ist ein beeindruckendes Zeugnis der alten Kulturlandschaft Sardiniens. Rückfahrt nach Alghero.

4. Tag: Das Hinterland - Nuoro & Orgosolo
05.06.: Heute fahren Sie ins Landesinnere und erkunden Barbagia - die Welt der Hirten. Ihr erstes Ziel, das Städtchen Nuoro, gilt als die "ursprünglichste"  Stadt Sardiniens, denn weder Karthager, Römer noch Spanier haben diese Gegend jemals wirklich beherrscht. Eine ruhige Abgeschiedenheit, alte Traditionen und Bräuche sowie eine raue und gebirgige Umgebung prägen noch heute den Alltag und erlauben Besuchern einen tiefen Einblick in diese Kultur. Von dort aus geht es in das benachbarte Städtchen Orgosolo. Das einst berüchtigte Banditendorf ist heute für seine farbenfrohen Wandmalereien weit über die Grenzen Sardiniens hinaus bekannt. Die unmittelbar auf die Häuserwände gemalten Murales dokumentieren auf ganz eigene Art internationale und lokale Ereignisse. Bei einem typisch sardischen Hirtenessen lernen Sie in der Barbagia auch die kulinarische Seite Sardiniens besser kennen mit herzhaften Gerichten wie Spanferkel und würzigem Käse. Gestärkt geht es dann mit dem Bus weiter an die Costa Smeralda, wo Sie für eine Nacht das **** Hotel Colonna du Golf beziehen.

5. Tag: Costa Smeralda
06.06.: Nach dem Frühstück erkunden Sie bei einer Panoramafahrt die "Smaragdküste"  der Costa Smeralda. Der heute als Treffpunkt der Schönen und Reichen weltberühmte Küstenabschnitt bezaubert mit smaragdgrünem Wasser, weißglänzenden Stränden und vom Wind zerklüfteten Gebirgszügen. Auch wenn der internationale Jetset den einst wilden Küstenabschnitt gerne besucht, konnte dennoch die von Macchia geprägte Gegend dank strenger Auflagen ihre einzigartige Schönheit bewahren. Aber nicht nur die betörende Naturvielfalt macht die Gegend so einzigartig, sondern auch Porto Rotondo und Porto Cervo, mondäne Fischerorte und lebendiger Mittelpunkt der Costa Smeralda, sind eine Reise wert. Elegante Yachten, vornehme Restaurants und schicke Cafés zeichnen diese Orte genauso aus, wie die schlichte und pittoreske Kirche Stella Maris von Porto Cervo. Die Rundfahrt endet im von schroffen Granitfelsen eingerahmten und von vielfältigem Kunsthandwerk geprägten Bergdorf San Pantaleo, bevor Sie am Abend die Nachtfähre von Golfo Aranci/Olbia nach Livorno besteigen.

6. Tag: Rückreise
07.06.: Ankunft in Livorno um ca. 07.00 Uhr und Rückreise auf der Autobahn Richtung Florenz, über Bologna und Verona weiter auf der gleichen Strecke wie bei der Anreise zu Ihrer Einstiegsstelle. Rückkunft in Linz ca. 20 Uhr.


Unsere Leistungen

  • Fahrt im ****-Fernreisebus
  • 2x Nächtigung/Frühstück in Innenkabinen auf dem Fährschiff
  • 2x Halbpension in Alghero
  • 1x Halbpension an der Costa Smeralda
  • Schifffahrt zur Neptungrotte
  • Weinverkostung
  • Mittagessen bei den Hirten
  • Ortskundige deutschprachige Reiseleitung vom 2.-5.Tag
  • An-/Rückreise-Betreuung durch den Fahrer 

Reiseleitung

Programm-Tipp: Neptungrotte
Bei einer Bootsfahrt entlang der steil abfallenden und von einsamen Buchten durchzogenen Küste Porto Conte erreicht man die Spitze Capo Caccia. Wind und Wasser haben über Jahrmillionen skurrile Figuren in die bis zu 200 Meter hohen Felsen geformt und unzählige zum Teil unerforschte Höhlen versteckt oder freigelegt. Eine dieser Höhlen ist die berühmte Neptungrotte. Das etwa 4 Kilometer lange Höhlensystem mit dem kleinen Salzsee und den von der Natur einzigartig geformten Stalagmiten und Stalaktiten zählt zu den schönsten Tropfsteinhöhlen Europas.

Zustiege

  • Linz, Hauptbahnhof REISEBUSTERMINAL /ABC Buffet
  • Linz Traunerkreuzung, Pendlerparkplatz
  • Linz Urfahr, Hinsenkampplatz/Taxistand
  • Linz Wegscheid, INTERSPAR O-Bus-Haltestelle, Salzburgerstr.
  • Regau, Autobahnabfahrt Pendlerparkplatz
  • Salzburg, Flughafen Busterminal
  • Sattledt, Raststation Landzeit
  • Wels, Busbhf. Dr.Schauerstr. Reisebushaltestelle
  • Wels, Gerstlhaus Parkhaus (Bauen & Renovieren)

Informationen, Einreise- und Gesundheits­bestimmungen

Reisekalender

  • Frei Buchbar
  • Wenigbuchbar begrenztes Kontingent
  • Anfrage Auf Anfrage
  • Buchungsstop Nicht buchbar/Ausgebucht
  • Abgereist Abgereist/Vergangen
Juni 2019
Frei So, 02.06. 6 Tage Entdeckungsreise Sardinien ab 834,- € Jetzt Buchen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×