Genuss.Erlebnis.Reise Veneto

Auf genussvollen Spuren von Prosecco & Co durch den Nordwesten Italiens

Veneto, die Gegend zwischen Verona und Venedig, ist ein Schlaraffenland für Genussfreunde. In den Weinbergen rund um Valdobbiadene wächst die Traube für den weltweit beliebten Prosecco. Bassano del Grappa ist die Wiege des gleichnamigen Edelbrandes und in den Colli Euganei wird Fior d’arancio, ein ganz besonderer Süßwein erzeugt. Freunde der italienischen Küche sind im Veneto ebenfalls bestens aufgehoben. Rund um Treviso wird feinster Käse erzeugt, aus Castelfranco Veneto kommen herrliche Kuchen. Lassen Sie sich bei unserer Genuss.Erlebnis.Reise Veneto in die Welt von Prosecco & Co entführen und genießen Sie italienisches Dolce Vita!.

Reise Höhepunkte

  • Proseccostraße
  • Vicenza
  • Padua & Colli Euganei

Unterbringung

**** HOTEL ALLA TORRE
Sie wohnen im eleganten **** Hotel Alla Torre. Das historische Gebäude wurde renoviert und ist im Herzen der Altstadt, nahe des alten Uhrturms und der mittelalterlichen Stadtmauer gelegen. Die charmanten Zimmer mit ihren schönen Holzdecken und Steinmauern laden zum Entspannen ein. Sie sind ausgestattet mit Bad, WC und Föhn, Telefon, Sat-TV, Klimaanlage und Heizung sowie Minibar, Wasserkocher und Saft. Im großzügigen Frühstücksraum, der mit berühmten Gemälden geschmückt ist, erwartet Sie jeden Morgen ein reichhaltiges Frühstück.

1. Tag: Anreise Castelfranco Veneto
23.10.: Fahrt über Salzburg - Villach - Pordenone in den Nordwesten Italiens, wo der wohl bekannteste italienische Schaumwein, der Prosecco, beheimatet ist. In Villorba, einem kleinen Ort in der Nähe von Treviso, besuchen Sie die Cantina PIZZOLATO. Das um die Jahrhundertwende 1900 gegründete Weingut hat sich bereits in den 1980er Jahren ganz dem nachhaltigen Weinbau verschrieben und produziert seit 1991 biologisch zertifizierten Wein allerhöchster Qualität. Bei einem Rundgang durch die umliegenden Weingärten erfahren Sie alles zum Thema Prosecco aus nachhaltigem Weinanbau, bevor Sie einige der edlen, feinperligen Tropfen verkosten. Danach genießen Sie im benachbarten Restaurant ein mehrgängiges Menü mit typischen regionalen Spezialitäten des Veneto. Die passenden Weine der Cantina PIZZOLATO dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Nach dem Abendessen Fahrt nach Castelfranco Veneto, wo Sie im direkt an der historischen Stadtmauer gelegenen Hotel Alla Torre Ihre Zimmer beziehen.

2. Tag: Proseccostraße
24.10.: Morgens fahren Sie nach Valdobbiadene. In diesem kleinen, beschaulichen Ort mitten in den Weinhügeln beginnt die Proseccostraße, die älteste und wohl auch bekannteste Weinstraße Italiens. Beim international renommierten Weingut VALDO erfahren Sie beim Rundgang durch das historische Firmengebäude alles rund um das Thema Prosecco. Wie edel dieser schmeckt, erleben Sie im Anschluss bei der Verkostung. Danach geht es in die Weinberge von Valdobbiadene zum Mittagessen. Der Nachmittag steht ebenfalls ganz im Zeichen der „bollicine“. Nach einer gemütlichen Fahrt entlang der Proseccostraße sind Sie zu Besuch bei NANI RIZZI in Guia. Im neuen, modernen Verkostsaal lernen Sie die besten Prosecco-Sorten des Hauses kennen und genießen einen wunderbaren Blick über die sanften Weinhügel. Den Abend lassen Sie in Castelfranco Veneto ganz nach Ihren Wünschen ausklingen - unternehmen Sie einen kleinen Spazierganz durch das Zentrum oder
genießen Sie in einer kleinen Weinbar das Leben auf der Piazza Giorgione.

3. Tag: Vicenza
25.10.: Am Vormittag wandeln Sie in Vicenza bei einem geführten Stadtrundgang auf den Spuren des berühmten Renaissance-Architekten Andrea Palladio. Sie lernen das von ihm entworfene Teatro Olimpico kennen, erfahren, welche der prachtvollen Palazzi in Vicenza von ihm erbaut wurden und bewundern sein Paradegebäude, die Basilica Palladiana mit seiner Marmorfassade. Wenn Siemöchten, geniessen Sie auf der Piazza dei Signori oder in einer der zahlreichen Seitengassen ein Glas Wein und regionale Spezialitäten. Am Nachmittag besuchen Sie die Destillerie POLI in Schiavon, deren Gründer als der Erfinder des Grappa gilt. Im Museum werden Sie in die Geheimnisse des weltbekannten Tresterbrands eingeweiht. Eine Kostprobe verschiedener Grappa-Variationen gibt es natürlich auch. Danach geht es über Bassano del Grappa, wieder zurück nach Castelfranco Veneto. Führung mit anschließender Verkostung durch FRACCARO, eine Pasticceria, die für ihren Panettone bekannt ist. In einem schönen Restaurant lassen Sie den Abend bei einem typisch italienischen Abendessen inkl. Weinbegleitung ausklingen.

4. Tag: Padua und die Colli Euganei
26.10.: Heute steht der südwestliche Teil der Provinz Veneto auf dem Programm. Zuerst geht es nach Padua, wo Sie bei einem geführten Spaziergang wieder dem Architekten Andrea Palladio begegnen werden. Danach können Sie sich am Prato della Valle ins Marktleben stürzen oder im bekannten Café PEDROCCHI die gleichnamige Spezialität des Hauses, einen Espresso mit Pfefferminzlikör und Milchschaum, geniessen. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie keinen Löffel dazu serviert bekommen - Café Pedrocchi darf man unter keinen Umständen umrühren! Am Nachmittag geht es in die die Colli Euganei. Die etwa 80 sanften Hügel aus Vulkangestein sind nicht nur für ihre Thermen, sondern auch für ganz besonders mineralisch-würzigen Wein bekannt. In Rovolon besuchen Sie die Cantina MONTEGRANDE. Hier wird sehr hoher Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit gelegt. Ein typischer Wein der Gegend ist der FIOR D’ARANCIO. Am Weingut Montegrande wird er als Spumante und Passito (Dessertwein) ausgebaut und erhält seit Jahren immer wieder Prämierungen bei namhaften internationalen Weinwettbewerben. Am Abend geniessen Sie in einer urig-edlen Osteria ein mehrgängiges Degustationsmenü, bestehend aus typischen Speisen der Region inkl. den dazu passenden Weinen. Kleiner Tipp: Lassen Sie sich die Speisekarten zeigen - hier gibt es noch eine Herren- und eine Damenkarte.

5. Tag: Heimreise nach Linz
27.10.: Morgens Fahrt nach San Daniele del Friuli, das für seinen Schinken berühmt ist. Sie lernen jedoch in San Daniele eine andere kulinarische Verführung kennen, die nichts mit Schinken zu tun hat. In der Schokoladenmanufaktur ADELIA DI FANT sehen Sie zu, wie die Spezialität des Hauses - mit Grappalikör gefüllte Pralinen - hergestellt werden. Da Sie vermutlich schon beim Zusehen einen Gusto auf Schokolade bekommen werden, hat die Chefin selbstverständlich ein paar Pralinen für Sie zum Probieren vorbereitet. Gegen Mittag geht es über Tarvis - Villach - Salzburg zurück zu Ihrer Zustiegsstelle. Ankunft in Linz ca. 20:00 Uhr.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im **** Fernreisebus
  • 4x Nächtigung/Frühstück im **** Hotel Alla Torre in Castelfranco Veneto
  • 3x Abendessen in ausgewählten Restaurants inkl. Weinbegleitung                    
  • 1x Mittagessen inkl. Weinbegleitung
  • Führung & Verkostung Cantina Pizzolato
  • Führung & Verkostung Weingut Valdo
  • Verkostung Nani Rizzi
  • Stadtführung Vicenza
  • Führung und Verkostung Destillerie Poli
  • Führung und Verkostung Pasticceria Fraccaro
  • Stadtführung Padua
  • Besuch Weingut Montegrande
  • Führung & Verkostung Schokolademanufaktur
    Adelia di Fant
  • Tut Gut-Reiseleitung Sonja Helm

Reiseleitung

Mag. SONJA HELM ist dipl. Reiseleiterin & Weinliebhaberin. Sie hat sich als passionierte Reisende und Freundin des guten Geschmacks ganz den „Genusserlebnisreisen“ verschrieben. Unter dem Motto
– „Mit dem guten Geschmack ist es ganz einfach, man nehme von allem nur das Beste“ (Oscar Wilde) – bedeutet Reisen für sie, eine Region, eine Stadt mit allen Sinnen zu erleben und zu genießen. Geheimnisse über Land & Leute zu erfahren, regionale Produkte kennen zu lernen, feine Weine zu probieren, lokale Spezialitäten zu kosten und vieles mehr.

Zustiege

  • Linz, Hauptbahnhof REISEBUSTERMINAL /ehem. ABC Buffet
  • Linz Traunerkreuzung, Pendlerparkplatz
  • Linz Urfahr, Hinsenkampplatz/Taxistand
  • Linz Wegscheid, INTERSPAR O-Bus-Haltestelle, Salzburgerstr.
  • Regau, Autobahnabfahrt Pendlerparkplatz
  • Salzburg, Flughafen Busterminal
  • Sattledt, Raststation Landzeit
  • Wels, Busbhf. Dr.Schauerstr. Reisebushaltestelle
  • Wels, Gerstlhaus Parkhaus (Bauen & Renovieren)

Informationen, Einreise- und Gesundheits­bestimmungen

Reisekalender

  • Frei Buchbar
  • Wenigbuchbar begrenztes Kontingent
  • Anfrage Auf Anfrage
  • Buchungsstop Nicht buchbar/Ausgebucht
  • Abgereist Abgereist/Vergangen
Oktober 2019
Anfrage Mi, 23.10. 5 Tage
Genuss.Erlebnis.Reise Veneto ab 1.129,- € Anfrage
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×