Jerusalemweg TÜRKEI

5. Etappe - Pilgern auf dem längsten Friedens- und Kulturweg!

Entdecken Sie auf dieser einzigartigen Pilgerreise kulturelle Höhepunkte Kleinasiens, die Stätten an denen die Apostel Paulus und Barnabas das frühe Christentum begründeten und die Route des III. Kreuzzuges unter dem Staufer Kaiser Friedrich I. „Barbarossa“ und erleben Sie eine Landschaft von unvergleichlicher Faszination. Einige Highlights sind Troja, Pergamon, Ephesos, Taurus Gebirge, Konya und Göksu Canyon

Reise Höhepunkte

  • Troja
  • Pergamon
  • Ephesos
  • Taurus Gebirge
  • Konya
  • Göksu Canyon

Unterbringung

Gelibolu: Hampton by Hilton Hotel Gelibolu, direkt am Meer
Bozcaada: Mylos u. Elvin Hotel, schönes, kleines Boutique-Hotel
Behramkale: Assos Hotel, direkt am Alten Hafen
Bergama – Akropolis Guest House
Kusadasi: **** Richmond Ephesus Resort (2 Nächte), im Pamucak-Viertel 
Pamukkale: ***** Pam Thermal Hotel Clinic & Spa, ruhig auf einem Hügel, umgeben von Pinienwäldern
Egirdir: Choo Choo Pension, ca. 10 min vom Zentrum entfernt auf der Halbinsel Yesilada
Konya: **** Bera Hotel (2 Nächte), zentral gelegen
Karaman: Kent Hotel, Im Zentrum von Karaman
Kizkalesi: **** Kilikya Hotel in Kizkalesi
Adana: **** Hotel Senbayrak City, im Zentrum

Aus organisatorischen Gründen sind Hoteländerungen möglich.

 1. Tag: 21.09. Flug nach Istanbul – Gelibolu (Grenze Europa/Asien) – Eingehwanderung
2. Tag: 22.09. Gelibolu – Çanakkale – Troja – Nächtigung Weininsel Bozcaada
3. Tag: 23.09. Bozcaada – Alexandria Troas – Assos – Behramkale
4. Tag: 24.09. Behramkale – Pergamon – Bergama
5. Tag: 25.09. Bergama – Izmir – Kusadasi 
6. Tag: 26.09. Kus¸adasi – Ephesos – Haus von Mutter Maria – Selçuk – Johannesbasilika – Isabey-Moschee – Artemistempel – Kusadasi
7. Tag: 27.09. Kus¸adasi – Ephesos – Mäander Flusstal – Pamukkale – Hierapolis
8. Tag: 28.09. Pamukkale – Laodizea – Kolossai – Taurusgeb. – Isparta – Egirdir See
9. Tag: 29.09. Egirdir See – Paulusweg – Antiochia in Pisidien- Yalvaç – Konya
10. Tag: 30.09. Konya Sufi Trail – Sille – Mevlana Rumi – Basar – Konya
11. Tag: 01.10. Konya – Kilistra – Lystra – Çatalhöyük – Çumra – Binbirkilise – Karaman
12. Tag: 02.10. Karaman – Sertavul Pass – Taurusgebirge – Göksu Canyon –  Barbarossa Gedenkstein – Kizkalesi
13. Tag: 03.10. Kizkalesi – Mittelmeer – Tarsus – Adana
14. Tag: 04.10. Rückflug nach Wien via Istanbul

Detailprogramm in Kürze!

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen / Maximum 25 Personen

Unsere Leistungen

  • Flug Wien – Istanbul & Adana – Wien Taxen & Gebühren € 49,- (veränderbar Stand Nov19)  
  • Nächtigung mit Halbpension  
  • örtl. Bustransfers  
  • Ausflüge & Wanderungen lt. Programm  
  • örtl. deutschsprachiger Reiseleiter  
  • Visum Türkei (österr. Staatsbürger)  
  • Infopaket JERUSALEMWEG inkl. Pilgerausweis etc.
  • Reiseleitung Johannes Aschauer 

Kondition & Ausrüstung: Einfache Wanderungen für trittsichere Wanderer mit durchschnittlicher Kondition bei Wandergehzeiten von 4 bis 6 Stunden. Die Tagesstrecken von 10 bis 20 km führen durch leichtes bis mittelschweres Gelände, es werden ausreichend Pausen eingeplant. Wir wandern mit leichtem Tagesrucksack auf Waldwegen, Pisten und teilweise Asphalt. Der Bus transportiert unser Hauptgepäck. Wir weisen darauf hin, dass alle Reiseteilnehmer in angemessener körperlicher und geistiger Verfassung sein müssen.


Zusätzliche Informationen unter www.jerusalemweg.at

Reiseleitung

Über die Jerusalempilger Johannes Aschauer (Initiator), Otto Klär und David Zwilling:
7.500 Kilometer beträgt die Strecke von Spanien bis nach Jerusalem! Bereits im Jahr 2003 pilgerten Otto und Johannes den gesamten Jakobsweg von Österreich bis Finisterre. Sieben Jahre später, im Jahr 2010 brechen die beiden Pilger nun gemeinsam mit David zu Fuß Richtung Jerusalem auf: Österreich, Ungarn, Serbien, Kosovo, Mazedonien, Griechenland, Türkei, Syrien, Jordanien und Israel/Palästina waren die Länder, die von den drei gemeinsam durchquert wurden. Auf dieser spektakulären und außergewöhnlichen Pilgerreise, folgten sie den Spuren der Kreuzzüge, wanderten auf den Wegen des Apostels Paulus sowie auf historischen Pilgerpfaden und trafen schließlich nach einem halben Jahr am Hl. Abend in Bethlehem und danach in Jerusalem ein. In der Folge initiierten die Pilger am 21.12.2012 in Finisterre den Beginn dieses Weges nach Jerusalem mit der Botschaft „Vom Ende über das Herz Europas bis zum Anfang“  und begründeten so einen internationalen Friedens- und Kulturweg: Den Jerusalemweg! 

Zustiege

  • Wien Schwechat, Flughafen Wien

Informationen, Einreise- und Gesundheits­bestimmungen

Reisekalender

  • Frei Buchbar
  • Wenigbuchbar begrenztes Kontingent
  • Anfrage Auf Anfrage
  • Buchungsstop Nicht buchbar/Ausgebucht
  • Abgereist Abgereist/Vergangen
September 2020
Frei Mo, 21.09. 14 Tage
Jerusalemweg TÜRKEI ab 1.999,- € Jetzt Buchen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×