KAIROS. Der richtige Moment

Der Mythos Wolfgang Beltracchi im Kulturforum Wien.

Was wäre, wenn wir nicht alles sähen, was geschaffen wurde? Und wenn die Künstler nicht alles geschaffen hätten, was wir sehen sollten? Dieser Frage geht die Ausstellung „KAIROS. Der richtige Moment“ des Münchner Kunstförderers Christian Zott im Kunstforum Wien nach. Furore machte diese Ausstellung bereits in der Biblioteca Nazionale Marciana Venedig und in der Barlach Halle K in Hamburg. Künstlerisch verantwortlich für dieses Projekt ist der ehemalige „Meisterfälscher“ Wolfgang Beltracchi, dessen Talent, sich in den Stil zahlreicher Künstler aus mehreren Epochen hineinzudenken, in der Vergangenheit so manchen Kunstexperten zu täuschen vermochte.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×