Kunstsinnige Fahrt nach Wien & Artstetten

Ausstellung „Starke Frauen“ – vergessene Künstlerinnen und Literatinnen

Im Gegensatz zu männlichen Kollegen wurde der kunstschaffenden Frau ihr Tun höchstens als Liebhaberei zugestanden. Die Frau in der Rolle der Muse war durchaus akzeptabel. Als ebenbürtige Künstlerin wurde sie schnell zur Bedrohung der männlichen Vorherrschaft. „Nur das Weibliche ziert die Frauen“, schrieb auch Papa Mendelssohn seiner Tochter. Dass Frauen sich dem Komponieren und Dichten widmeten, wurde Jahrhunderte lang als unschicklich empfunden. Allerdings haben Frauen immer wieder Raum für sich erobert, echte Perlen wurden aufgespürt.

Das Belvedere widmet sich Künstlerinnen des frühen 20. Jahrhunderts in Wien von 1900 bis 1938. Heute sind sie kaum mehr bekannt, obwohl sie ein Stück Kunstgeschichte geschrieben haben: Künstlerinnen wie Elena Luksch-Makowsky, Helene Funke, Greta Freist, Helene von Taussig, Marie Egner, Emilie Mediz-Pelikan, Erika Giovanna Klien, Fanny Harlfinger-Zakucka, Ilse Beatrice Twardowski-Conrat, Olga Wisinger-Florian und Broncia Koller-Pinell leisteten mit ihren Werken einen wesentlichen Beitrag zur Wiener Moderne und den künstlerischen Strömungen nach dem Ersten Weltkrieg. Am Nachmittag erfahren Sie bei einer Lesung mehr über „Starke Frauen“ - vergessene Literatinnen, die auch LeserInnen des 21. Jahrhunderts aufrütteln. Sie begegnen Else Feldmann, Maria Lazar, Veza Canetti, Marlen Haushofer u.a.

Reiseverlauf: Fahrt mit dem Bus von Wels Hbf. 07.00 Uhr und Linz Hbf. Reisebusterminal 07.40 Uhr nach Wien. Während der Fahrt werden Sie auf den Ausstellungsbesuch im Belvedere und auf die Werke vergessener Literatinnen eingestimmt. Führung durch die Ausstellung und Aufenthalt. Gegen 14 Uhr Fahrt zum Schloss Artstetten. Nach Kaffee und Kuchen im Café findet die Lesung aus „Travestie der Liebe“ (Else Feldmann) sowie „Wir töten Stella“ (Marlen Haushofer) in einem der Salons (mäßig beheizbar) des Museums statt. Um ca. 17.30 Uhr Rückfahrt mit dem Bus zum Hbf. Linz und weiter nach Wels.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im **** Fernreisebus
  • Eintritt und Führung Unteres Belvedere
  • Kaffee & Kuchen im Schloss-Café Artstetten
  • Lesung von G. Weghuber in einem der Salons im Schloss Artstetten
  • Literarische Begleitung: Gertraud Weghuber

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, max. 25 Personen.

Reiseleitung

Gertraud Weghuber
lebt in Molln, ist zertifizierte Erwachsenenbildnerin,
Literaturvermittlerin und durch ihre Freude am Reisen Spezialistin für „literarische Touren“ im In- und Ausland.

Zustiege

  • Linz, Hauptbahnhof REISEBUSTERMINAL /ABC Buffet
  • Wels, Busbhf. Dr.Schauerstr. Reisebushaltestelle

Reisekalender

  • Frei Buchbar
  • Wenigbuchbar begrenztes Kontingent
  • Anfrage Auf Anfrage
  • Buchungsstop Nicht buchbar/Ausgebucht
  • Abgereist Abgereist/Vergangen
April 2019
Frei Sa, 06.04. 1 Tag
Kunstsinnige Fahrt nach Wien & Artstetten ab 99,- € Jetzt Buchen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×