Literarische Spuren in Weimar

Weltkultur und verborgene Schätze aller Künste

Die frühere Residenzstadt der Herzöge von Sachsen-Weimar in der Mitte Europas ist nicht nur Geburtsstätte der deutschen Klassik und des Bauhauses, sondern auch der Weimarer Republik. Bedeutende Persönlichkeiten lebten und wirkten hier, große Namen der Vergangenheit schwingen immer mit: Goethe und Schiller. Bach, Liszt und Gropius. Die europäische Kulturgeschichte ist auf engstem Raum versammelt. Die Altstadt von Weimar wurde von der UNESCO in die Welterbeliste aufgenommen. Tauchen Sie in Weimars Lebensart und Kultur ein und erleben Sie persönlich, dass es hier auf Schritt und Tritt etwas Besonderes zu sehen und entdecken gibt!
Reisecode: ZKDEW

Reise Höhepunkte

  • Zentral gelegens Hotel
  • Vortrag "Warum kam Goethe nach Weimar"
  • Literarische Beiträge

Unterbringung

Familiär geführtes *** Hotel Anna Amalia im Herzen der historischen Altstadt. Das Haus besteht aus 53 Zimmern, welche, im Gedenken an Goethes „Italienische Reise“, im mediterranen Stil eingerichtet sind. Alle Zimmer verfügen über Telefon, Sat-TV, WLAN-Anbindung. Bad mit Fön, Wanne oder Dusche/WC.

1. Tag: Vortrag Goethe in Weimar - Thüringer Kulinarik
01.09: Abfahrt Linz, Hbf 07:00 über Wels 07:45 (Zustieg für Zuggäste aus Wien) – Suben nach Weimar. Ankunft am frühen Nachmittag, Zimmerbezug im Hotel Anna Amalia im Zentrum Weimars. Erster Programmpunkt bei einem Begrüßungsumtrunk ist ein kurzweiliger Einführungsvortrag unserer Stadtführerin: Warum kam Goethe nach Weimar? Beim gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant mit Wohlfühlambiente können Sie neben regionaler Kulinarik sowohl die Qualität der Biere als auch der erlesenen Weine aus dem Thüringer Weinkontor testen.

2. Tag: Weimar Altstadtrundgang – Goethe-Wohnhaus
02.09: Nach dem Frühstück Altstadtrundgang mit unserer Stadtführerin: Herderkirche mit Cranachaltar, Markt mit Hotel Elephant, Residenzschloss (Geschichte), Herzogin Anna Amalia Bibliothek (Rokokosaal - historisch/Museum, Forschungsbibliothek - modern), Goethe- und Schillerhaus, Theaterplatz (Theater als Geburtsort der Weimarer Republik), Jakobskirche (Sakristei, in der Goethe und Christiane 1806 heirateten). Im Anschluss Besuch des wohl bekanntesten Gebäudes Weimars, des Goethe-Nationalmuseums, welches einen einzigartigen Schatz beherbergt: das Wohnhaus des Dichters mit originalen Einrichtungs- und Sammlungsgegenständen.
Den restlichen Tag verbringen Sie beim individuellen Bummel durch die Altstadt oder dem Besuch von Museen (Liszt-Museum), einem Bauhaus-Spaziergang, oder Besuchs des nahen historischen Friedhofs. Abends je nach Spielplan Möglichkeit zu einem Theaterbesuch (fakultativ)

3.Tag: „Weimarer Riesen“ – Frauenpersönlichkeiten – literarische Leckerbissen
03.09: Der Vormittag ist einer speziellen Stadtführung zu den vielen Themen von Weimars Geistesgrößen und Frauenpersönlichkeiten gewidmet: vier Weimarer "Riesen" - Goethe, Schiller, Wieland und Herder, das musikalische Weimar von Bach bis Liszt, sowie das weibliche Weimar mit den Protagonistinnen, den Herzoginnen Anna Amalia und Maria Pawlowna, sowie Charlotte von Stein, Christiane Vulpius, Luise von Göchhausen, Marianne Brandt und Marlene Dietrich. Nach einem gemeinsamen Mittagessen besuchen Sie die Herzogin Anna Amalia Bibliothek, die dem Besucher den „geistigen Kosmos“ einer ganzen Epoche spüren lässt. Neben dem berühmten Rokokosaal wird 2022 auch eine Sonderausstellung über „Lukas Cranach“ (Cranachs Bilderfluten) zu sehen sein. Diese vielen fantastischen Eindrücke können Sie dann am besten bei einem Spaziergang durch den Park an der Ilm Revue passieren lassen. Im Verlauf von fünf Jahrzehnten entstand unter Mitwirkung von Carl August und Goethe der größte Landschaftspark des Herzogtums. Garniert wird dieser Tag mit literarischen Leckerbissen bei Goethes Gartenhaus, beim Shakespeare Denkmal und beim Römischen Haus in Form von kurzen Lesungen.

4. Tag: Rückreise über Bamberg
04.09: Nach dem Frühstück Abfahrt nach Bamberg. Stadtführung durch die faszinierende Stadt – verwinkelte Plätze, enge Gassen, barocke Fassaden und das mittelalterliche Flair prägen die Stadt.  Nach der Mittagspause Heimreise über Suben, Wels (Zuganschluss nach Wien) und Linz.
 

Unsere Leistungen

  • Fahrt im ****-Fernreisebus
  • 3x Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 1x Abendessen in einem Restaurant
  • 1x Mittagessen am 3. Reisetag
  • Vortrag „Warum kam Goethe nach Weimar“
  • 2x Stadtführungen in Weimar
  • Eintritte im Goethe Nationalmuseum und Anna Amalia Bibliothek
  • Stadtführung in Bamberg
  • Literarische Beiträge
  • CO2 Kompensation durch Klimaschutzprojekte in Kooperation mit der Bodenkultur Universität Wien (www.sabtours.at/klimaschutz)
  • Literarische Reisebegleitung: G. Weghuber

Mindestteilnehmerzahl: 15 / max. 25 Persone

Hinweis: Teilnahme an der Reise nur mit fristgerechtem 2-G-Nachweis möglich!

Die von der sabtours Touristik GmbH veranstalteten Pauschalreisen sind stets nach den rechtlichen Vorschriften und Bedingungen erstellt, die am angegebenen Preisstand-Datum gültig waren. Die Preise inkludieren neben den einzelnen in der Auflistung der Reisebeschreibung angeführten Leistungsteilen, jene Steuern und Abgaben, die zu diesem Datum Gültigkeit besaßen. Etwaige danach erlassene reiserelevante Steuern, Sonderabgaben, preisrelevante Verordnungen und Gesetze bzw. deren Erhöhungen im In- und Ausland sind naturgemäß nicht enthalten, und können daher im Rahmen der reiserechtlichen Bestimmungen lt. geltendem PRG nachträglich aufgeschlagen werden.
Von sabtours veranstaltete Reisen, die aufgrund des Corona-Virus und der damit einher gehenden rechtlichen Bestimmungen nicht stattfinden können, werden spätestens drei Wochen vor dem Abreisedatum seitens sabtours abgesagt und die Kunden umgehend verständigt. Von den Gästen geleistete Anzahlungen werden dann im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, und die Regelungen der Reisebedingungen der sabtours Touristik GmbH berücksichtigend, rückerstattet. Wir empfehlen ausdrücklich, dies abzuwarten, da sonst Stornokosten anfallen können.
Für laufende Updates und Informationen zum Coronavirus besuchen Sie die Website des Sozialministeriums. <https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html> Aktuelle Meldungen zu offiziellen Reisewarnungen aller Länder finden Sie auf der Website des Außenministeriums <https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/laender/>.

Preisstand: 25.11.21

Reiseleitung

Gertraud Weghuber lebt in Molln, ist zertifizierte Erwachsenenbildnerin,  Literaturvermittlerin und durch ihre Freude am Reisen Spezialistin für "literarische Touren" im In- und Ausland.

Zustiege

  • Aistersheim, Autobahnraststätte Landzeit
  • Linz, Hauptbahnhof REISEBUSTERMINAL /ehem. ABC Buffet
  • Linz Urfahr, Hinsenkampplatz/Taxistand
  • Linz Wegscheid, INTERSPAR O-Bus-Haltestelle, Salzburgerstr.
  • Wels, Busbhf. Dr.Schauerstr. Reisebushaltestelle

Informationen, Einreise- und Gesundheits­bestimmungen

Reisekalender

  • Frei Buchbar
  • Wenigbuchbar begrenztes Kontingent
  • Anfrage Auf Anfrage
  • Buchungsstop Nicht buchbar/Ausgebucht
  • Abgereist Abgereist/Vergangen
September 2022
Frei Do, 01.09. 4 Tage
Literarische Spuren in Weimar Do, 01.09. (4 Tage) ab 759,- € Jetzt Buchen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×