Sonder-Literaturreise zur Leipziger Buchmesse 2023

Sonderreise ab Wien bzw. Linz/Wels zu Europas größtem Lesefest mit Gastland Österreich

Leipzig ist die Stadt des Buches und Bühne für das bereits traditionelle Festival „Leipzig liest“. In hunderten Locations in und um die Stadt wird ein atmosphärisches, buntes Lesefest zelebriert. Tauchen Sie ein in diese einzigartige literarische Welt und feiern Sie das diesjährige Gastland Österreich, unter dem Motto „mea ois wie mia“ mit Literaturschaffenden von ebenhier. Die Reise ist nun Dank der Unterstützung des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels vergünstigt buchbar.
Reisecode: ZKDEL

Reise Höhepunkte

  • Dauerkarte für die Leipziger Buchmesse
  • Teilnahme an Sonderveranstaltungen
  • Literarische Reisebegleitung Gertraud Weghuber

Unterbringung

In Leipzig sind Sie im zentral gelegenen ****Pentahotel am Großen Brockhaus 3 untergebracht. In nur wenigen Gehminuten ist sowohl die Altstadt, die Oper als auch die Verkehrsdrehscheibe des Hauptbahnhofs erreicht, was auch individuelle Erkundungen vereinfacht. Das Haus verfügt über Restaurant, Bar sowie gemütliche Lobby und auch eine kleine Sauna und einen Innenpool.

1.TAG: Anreise ab Wien oder ab Linz/Wels nach Nürnberg – Leipzig
26.04.: Abfahrt mit dem Reisebus in Wien Westbahnhof/Felberstraße ab 05.30 Uhr - St. Pölten Süd -  Linz HBf (08.00 Uhr), Wels Hbf (08.40 Uhr) über Suben – Regensburg in die Innenstadt von Nürnberg. Hier sind Sie zu Besuch im Literaturhaus und genießen ein Mittagessen sowie eine kleine Lesung. Während der Weiterfahrt werden Sie von Ihrer Reisebegleitung literarisch eingestimmt. In Leipzig angekommen, beziehen Sie das zentral gelegene Hotel und essen hier zu Abend.

2.TAG: Leipziger Buchmesse – Schaubühne Lindenfels
27.04.: Heute eröffnet die LBM 23! Nach dem Bustransfer zur Messe starten Sie gemeinsam oder individuell zu ersten Erkundungen der Messehallen. Zu Mittag nehmen Sie an der Eröffnung des Österreichstands teil; anwesend sind heimische Schriftsteller und Vertreter des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels. Rücktransfer ins Hotel. Am Abend sind Sie exklusiver Gast der charmanten Schaubühne Lindenfels: Der interdisziplinäre Produktions- und Aufführungsort fungiert während der nächsten Tage als „Stadtzentrale“ der Buchmesse. (Gemeinsame Hin- und Rückfahrt mit dem Bus)

3.TAG: Leipziger Innenstadt - Kriminacht
28.04.: Nach dem Frühstück erwartet Sie ein geführter literarischer Rundgang durch die Leipziger Innenstadt. Sie starten beim Hotel, das neben dem Gebäude des „Brockhaus-Verlages“ liegt und schlendern zuerst durch das Grafische Viertel, anschließend über den Augustusplatz mit dem klassizistisch-postmodernen Ensemble der Leipziger Oper, dem Gewandhaus und der Universität ins Altstadtzentrum mit Ritterstraße, Alter Rathausmarkt, Thomaskirche und Bachhaus zum Schauspielhaus. Zur Mittagspause bietet sich eines der einladenden Cafés oder die Lokale in der Gottschedlstraße an. Von dort bringt Sie am frühen Nachmittag der Bus wieder zur Messe und am späten Nachmittag wieder zurück ins Hotel. Am Abend treffen Sie als Gast der „Langen österreichischen Kriminacht“ im gemütlichen Café Grundmann, in der Vorstadt von Leipzig, auf viele Autoren und Autorinnen. (Gemeinsame Hin- und Rückfahrt mit dem Bus)

4.TAG: „Leipzig liest“ – Auerbachs Keller
29.04. Bustransfer zu den Messehallen, gemeinsamer Besuch einer interessanten Präsentation oder Lesung im Rahmen von „Leipzig liest“ bzw. individuelle Erkundigungen. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit zum Besuch des Literaturhauses bzw. von Museen oder zu Standbesuchen auf der Messe (sab-Busshuttle in die Innenstadt bzw. zum Hotel um jeweils um 14.30 Uhr bzw. 17.30 Uhr). Abends gemeinsamer kurzer Spaziergang zur Mädler-Passage und Abendessen unter dem Motto „Mephisto“ im berühmten Auerbachs Keller, wo Goethe im Werk Faust die mephistophelischen Scharaden spielen lässt.

5.TAG: Rückreise Bayreuth – Wels/Linz - Wien
30.04.: Nach dem Frühstück Heimreise mit Aufenthalt in Bayreuth, wo ein kleiner Rundgang und die Besichtigung des Markgräflichen Opernhauses am Programm stehen. Nach der Mittagspause Rückreise nach Wels und Linz (voraussichtliche Ankunft ca. 19 Uhr) und Weiterfahrt nach Wien. Ankunft voraussichtlich um ca. 21.30 Uhr

Unsere Leistungen

  • Busreise im **** Fernreisebus
  • Kleines Frühstück bei der Anreise
  • CO2-Kompensation der Busfahrt
  • 4x NF im zentralen **** Pentahotel in Leipzig
  • 1x Abendessen im Hotel
  • Abendessen im traditionellen Auerbachs Keller
  • Mittagessen im Literaturhaus Nürnberg mit kleiner Lesung
  • Dauerkarte für die Leipziger Buchmesse
  • Teilnahme an den Sonderveranstaltungen, Lesungen lt. Programm
  • Geführter literarischer Stadtrundgang durch Leipzig
  • Besuch des markgräflichen Opernhauses Bayreuth
  • Literarische Reisebegleitung Gertraud Weghuber

Ö1, OÖN-Leser und sab-card Club-Ermäßigung samt Begleitperson im DZ p.P. ab € 1.599.-

Mindesteilnehmerzahl 15 Pers., max. 20 Personen

Die von der sabtours Touristik GmbH veranstalteten Pauschalreisen sind stets nach den rechtlichen Vorschriften und Bedingungen erstellt, die am angegebenen Preisstand-Datum gültig waren. Die Preise inkludieren neben den einzelnen in der Auflistung der Reisebeschreibung angeführten Leistungsteilen, jene Steuern und Abgaben, die zu diesem Datum Gültigkeit besaßen. Etwaige danach erlassene reiserelevante Steuern, Sonderabgaben, preisrelevante Verordnungen und Gesetze bzw. deren Erhöhungen im In- und Ausland sind naturgemäß nicht enthalten, und können daher im Rahmen der reiserechtlichen Bestimmungen lt. geltendem PRG nachträglich aufgeschlagen werden.
Von sabtours veranstaltete Reisen, die aufgrund des Corona-Virus und der damit einher gehenden rechtlichen Bestimmungen nicht stattfinden können, werden spätestens drei Wochen vor dem Abreisedatum seitens sabtours abgesagt und die Kunden umgehend verständigt. Von den Gästen geleistete Anzahlungen werden dann im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, und die Regelungen der Reisebedingungen der sabtours Touristik GmbH berücksichtigend, rückerstattet. Wir empfehlen ausdrücklich, dies abzuwarten, da sonst Stornokosten anfallen können.
Für laufende Updates und Informationen zum Coronavirus besuchen Sie die Website des Sozialministeriums. <https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html> Aktuelle Meldungen zu offiziellen Reisewarnungen aller Länder finden Sie auf der Website des Außenministeriums <https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/laender/>.

Preisstand: 31.08.22

Reiseleitung

Gertraud Weghuber lebt in Molln, ist zertifizierte Erwachsenenbildnerin und Literaturvermittlerin. Gerne verbindet sie ihre Begeisterung für Literatur mit spannenden Reisen. Als Spezialistin für „literarische Touren“ im In- und Ausland führt sie Literaturinteressierte zu Lebens- und Wirkensstätten von A. Stifter, G. Fussenegger, M. Haushofer und Th. Bernhard. Aufgrund ihrer persönlichen Kontakte zur Literaturszene folgt sie nicht nur literarischen Spuren in Ö/CZ/D, sondern spürt auch der Literatur in Italien nach.

Zustiege

  • Linz, REISEBUSTERMINAL /ehem. ABC Buffet
  • St. Pölten Süd, ÖAMTC Parkplatz
  • Wels, Busbhf. Dr.Schauerstr. Reisebushaltestelle
  • Wien Westbahnhof, Ecke Felberstrasse

Informationen, Einreise- und Gesundheits­bestimmungen

Reisekalender

  • Frei Buchbar
  • Wenigbuchbar begrenztes Kontingent
  • Anfrage Auf Anfrage
  • Buchungsstop Nicht buchbar/Ausgebucht
  • Abgereist Abgereist/Vergangen
April 2023
Frei Mi, 26.04. 5 Tage
Sonder-Literaturreise zur Leipziger Buchmesse 2023 Mi, 26.04. (5 Tage) ab 1.599,- € Jetzt Buchen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×