Musikreise Dresden

Semperoper & Kulturpalast

Seit der Wiedereröffnung der Semperoper 1985 sind wir regelmäßig zu Gast in der Sachsenmetropole. Nun hat Dresden mit dem neuen Konzertsaal im Kulturpalast einen weiteren Musentempel bekommen. Viele internationale KünstlerInnen lobten bereits seine phantastische Akustik. Richard Strauss´ ALPENSINFONIE dort zu hören wird ein ganz besonderes Erlebnis sein! Erstmals besuchen wir das C.-M.-v.-Weber-Museum im ehemaligen Sommerhaus des Komponisten. Dazu komponiert wurde ein Kultur- und Besichtigungsprogramm. Der Erlebniswert dieser Reise ist enorm und sie hat auch für die "Dresden-Vielfahrer" Neues zu bieten!

Reise Höhepunkte

Semperoper Dresden:
DON GIOVANNI (W.A. Mozart)

Philharmonie im Kulturpalast:
ORCHESTERKONZERT
(J. Brahms: Violinkonzert mit Julia Fischer;
R. Strauss: Eine Alpensinfonie)

Zum ersten Mal im Programm:
Museum Carl-Maria-von-Weber

Unterbringung

Sie nächtigen im ****sup Hotel Innside by Meliá inkl. Minibar
1. Tag / 20.06.
Linz Hbf. / Reisebusterminal ab 7 Uhr über Wels - Passau  -  Hof - Chemnitz  nach Dresden. Zimmerbezug im ****superior Hotel  INNSIDE by Melià, im Herzen der Altstadt gelegen. Das Design-Hotel bietet jeden Komfort inkl. kostenloser Softdrinks in der Minibar. Restaurant, Wellness- und Fitnessbereich sind im Haus vorhanden. Von der Bar im 6. Stock blickt man auf die Kuppel der Frauenkirche. Um 19 Uhr beginnt in der Semperoper Wolfgang Amadeus  Mozarts DON GIOVANNI. Dir.: Omer Meir Wellber, Insz.: Andreas Kriegenburg.

2. Tag / 21.06.
Am Vormittag Altstadtrundgang (Theaterplatz, Zwinger, Residenz, Fürstenzug,  Frauenkirche etc.) Am frühen Nachmittag Fahrt mit dem Bus zum Carl-Maria-von-Weber-Museum.  Es ist das einzige weltweit, das dem Leben und Werk des Komponisten gewidmet ist. Nach einem Gläschen sächsischen Weins erleben wir vor der Führung durch das ehemalige Sommerhaus, in welchem Teile des Freischütz entstanden sind, ein kleines Konzert (Klavier). Im Anschluss kurze Fahrt zum Schloss Pillnitz, der ehemaligen Sommerresidenz des Sächsischen Königshauses. Aufenthalt und Gelegenheit zur Einkehr im Schloss-Restaurant und zu einem Spaziergang durch den Schlosspark. Am späteren Nachmittag Rückfahrt  mit einem Schaufelraddampfer der ältesten Raddampfer-Flotte der Welt zum Terrassenufer in Dresden. Genießen Sie den freien Abend bei einem Bummel durch die Altstadt und bei einem gemütlichen Abendessen in einem der vielen Lokale in der Nähe unseres Hotels.

3. Tag / 22.06.
Nach einem Abstecher auf die Brühlsche Terrasse besichtigen wir im Zuge einer Führung  in der Galerie Neue Meister im Albertinum Meisterwerke deutscher Romantik (C. D. Friedrich, L. Richter), Gemälde deutscher und französischer Impressionisten (M. Liebermann, C. Monet, E. Degas), sowie in Dresden entstandene Hauptwerke der Moderne (O. Dix, O. Kokoschka). Eintritt und Führung inkludiert. Um 12 Uhr  besteht Möglichkeit zum Besuch der Orgelandacht in der Frauenkirche mit zentraler Kirchenführung. Am Nachmittag  Freizeit, Gelegenheit zum Besuch der Museen in der Residenz (Neues Grünes Gewölbe, Türckische Cammer, Rüstkammer, Englische Treppe usw.) Musikalischer Höhepunkt der Reise ist das Konzert der Dresdner Philharmonie im 2017 eröffneten Konzertsaal im Kulturpalast. Seine Akustik steht in Konkurrenz zur Hamburger Elbphilharmonie. Anne-Sophie-Mutter gratulierte nach ihrem Konzert "zu dieser Stradivari, einem Konzertsaal der Extraklasse". Eine der weltbesten Geigerinnen wird auch an unserem Abend auftreten: Julia Fischer spielt Johannes Brahms' einziges VIOLINKONZERT D-Dur op. 77. Zweiter Programmpunkt ist Richard Strauss´ ALPENSINFONIE. In dieser herrlichen Tondichtung - Schilderung einer Alpenwanderung - zeigt sich die Meisterschaft des Komponisten in der Kunst der Instrumentierung ganz besonders. Am Pult steht der Chefdirigent des Orchesters, Michael Sanderling.

4. Tag / 23.06.
Rückreise über - Bayreuth (Gelegenheit zum Mittagessen) nach Österreich.

Unterbringung

Sie nächtigen im ****sup Hotel Innside by Meliá inkl. Minibar

Unsere Leistungen

  • Busfahrt inkl. Bordfrühstück bei der Anreise
  • Nächtigung/Frühstück im **** superior Hotel Innside by Melià inkl. Minibar
  • Eintritt/Führung Galerie Neue Meister
  • Altstadtrundgang
  • Eintritt und Führung Weber-Museum inkl. Konzert und Glas Wein
  • Schifffahrt mit Schaufelraddmpfer Pillnitz -  Dresden (inklusive 1 Softgetränk)
  • Einführung in Oper und Konzert
  • Fachreiseleitung: Edith Wallner

Opernkarten:
1. Kat. € 115,- / 2. Kat. € 109,- /  3. Kat.  € 85,-
Konzertkarten:  
1. Kat. € 45,-

Zustiege

  • Aistersheim, Autobahnraststätte Landzeit
  • Linz, Hauptbahnhof REISEBUSTERMINAL /ABC Buffet
  • Linz Urfahr, Hinsenkampplatz/Taxistand
  • Linz Wegscheid, INTERSPAR O-Bus-Haltestelle, Salzburgerstr.
  • Suben, Raststation "Schiff" (Shell)
  • Wels, Busbhf. Dr.Schauerstr. Reisebushaltestelle

Informationen, Einreise- und Gesundheits­bestimmungen

Reisekalender

  • Frei Buchbar
  • Wenigbuchbar begrenztes Kontingent
  • Anfrage Auf Anfrage
  • Buchungsstop Nicht buchbar/Ausgebucht
  • Abgereist Abgereist/Vergangen
Juni 2019
Frei Do, 20.06. 4 Tage Musikreise Dresden ab 649,- € Jetzt Buchen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×