Musikreise Frankfurt – Hamburg

Oper Frankfurt - Oper Hamburg - Elbphilharmonie

Es ist ein absolutes Traumprogramm, das wir Ihnen mit dieser Reise anbieten können! Drei große Opernwerke, bei denen jeweils Herrscher, Kaiser und Könige der verschiedensten Kulturkreise im Mittelpunkt stehen, werden ergänzt durch ein Konzert mit Meisterwerken des musikalischen Impressionismus im großartigen Rahmen der spektakulären Elbphilharmonie. Und auf der Heimreise rufen wir uns an eine der schönsten Tenorstimmen der letzten Jahrzehnte in lebendige Erinnerung. Eine Musikreise der Superlative!
Reisecode: ODEHA

Reise Höhepunkte

Oper Frankfurt: DIE FRAU OHNE SCHATTEN (R. Strauss)
Staatsoper Hamburg: AIDA (G. Verdi)
                TURANDOT (G. Puccini)
Elbphilharmonie Hamburg: ORCHESTERKONZERT (C. Debussy, M. de Falla, B. Martinu)
Film- und Tonportrait GIUSEPPE GIACOMINI Leben und Laufbahn

Unterbringung

Wir wohnen in Frankfurt im zentral gelegenen **** Hotel Ameron. Das Hotel befindet sich in einem historischen, denkmalgeschützten Gebäude nahe des Frankfurter Bahnhofs. Das Opernhaus ist zu Fuß erreichbar. In Hamburg nächtigen wir im **** Hotel Baseler Hof, zentral gelegen zwischen Binnenalster und dem Park "Planten un Blomen". Sowohl die Restaurantzone als auch das Opernhaus sind nur einige Schritte entfernt. Das privat geführte Haus ist eines der letzten großen Hamburger Hotels in Familienbesitz.

1.Tag: Anreise nach Frankfurt - Oper
24.03.: Linz Hbf. / Reisebusterminal ab 7 Uhr früh über Wels - Passau - Regensburg - Würzburg nach Frankfurt am Main, wo wir im Hotel Ameron, einem Haus der gehobenen Klasse, unsere Zimmer beziehen. Um 18 Uhr beginnt im nahegelegenen Opernhaus die Aufführung von Richard Strauss´Märchen – und Zauberoper DIE FRAU OHNE SCHATTEN. In der Inszenierung von Christof Nel singen unter der musikalischen Leitung von Sebastian Weigle Camilla Nylund (Kaiserin), Michael Siemon (Kaiser), Miina-Liisa Värelä (Färberin) und Wolfgang Koch (Barak) die Hauptpartien.

2.Tag: Weiterfahrt nach Hamburg – Oper
25.03.: Nach dem Frühstück Abfahrt aus Frankfurt. Über Kassel – Göttingen – Hannover erreichen wir am Nachmittag die schöne Hansestadt Hamburg, wo wir für drei Nächte unser Hotel beziehen. Der altehrwürdige Baseler Hof liegt nur einige Schritte von Alster und Opernhaus entfernt: ein ideales Quartier! Am Abend steht Giuseppe Verdis Meisteroper AIDA auf dem Programm. Inszenierung: Guy Joosten; Dirigent: Daniele Callegari. Die Hauptrollen sind prominent besetzt: Tatiana Serjan (Aida), Fabio Sartori (Radames), Violeta Urmana (Amneris).

3.Tag: Stadtbesichtigung, Fleetfahrt – Oper
26.03.: Der Tag ist der ausführlichen Besichtigung der Sehenswürdigkeiten der Weltstadt Hamburg gewidmet: Stadtrundfahrt, Rundgang im historischen Zentrum. Für den Nachmittag sit eine beschauliche Fleetfahrt durch die Wasserkanäle der Stadt geplant. Eine hochinteressante Ergänzung des Besichtigungsprogramms vom Vormittag. Achtung: Der Zeitpunkt der Fleetfahrt ist abhängig vom Wasserstand in den Kanälen und muss unter Umständen auf den nächsten Tag verlegt werden. Am Abend Besuch der Aufführung von Giacomo Puccinis letzter Oper TURANDOT in der Hamburgischen Staatsoper. Inszenierung Yona Kim; Dirigent: Giacomo Sagripanti. In den Hauptpartien sind angekündigt: Anna Smirnova (Turandot), Guanqun Yu (Liu) und Altmeister Gregory Kunde (Calaf).

4.Tag: Speicherstadt – Konzert
27.03.: Am Morgen Fahrt zur Speicherstadt und Hafencity, wo uns ein Rundgang zu den markantesten Punkten dieses besonderen Stadtteils führt. Alt und Neu nebeneinander: ein faszinierender Kontrast! Um 11 Uhr beginnt in der hochmodernen Elbphilharmonie das Konzert des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg unter der Leitung von Marzena Diakun. Auf dem Programm stehen die Tondichtung DER NACHMITTAG EINES FAUNS von Claude Debussy, das Klavierkonzert NÄCHTE IN SPANISCHEN GÄRTEN von Manuel de Falla (Solistin: Elena Bashkirova) sowie die 3. Symphonie von Bohuslav Martinu. Nach Ende des Konzerts Rückfahrt zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Unser Reiseleiter gibt Ihnen gerne Restaurant-Tipps für den Abend.

5.Tag: Rückreise
28.03.: Nach einem zeitigen Frühstück Abfahrt. Über Hannover – Braunschweig – Magdeburg – Halle – Hof – Regensburg – Passau – Wels nach Linz. Unterwegs wird uns ein umfangreiches Film- und Tonportrait einen der stimmschönsten Tenöre der letzten Jahrzehnte in lebendige Erinnerung bringen: den am 28. Juli 2021 verstorbenen Giuseppe Giacomini.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im **** Fernreisebus
  • 1x Nächtigung/Frühstück im **** Hotel Ameron in Frankfurt
  • 3x Nächtigung/Frühstück im **** Hotel Baseler Hof in Hamburg
  • Stadtbesichtigung in Hamburg (ohne Eintritte)
  • Rundgang Speicherstadt /Hafencity
  • Fleetfahrt
  • Einführungen zu Oper und Konzert
  • Film- und Tonportrait Giuseppe Giacomini
  • Fachreiseleitung: Rudolf Wallner

Hinweis: Teilnahme an der Reise nur mit fristgerechtem 2-G-Nachweis möglich!

"Die von der sabtours Touristik GmbH veranstalteten Pauschalreisen sind stets nach den rechtlichen Vorschriften und Bedingungen erstellt, die am angegebenen Preisstand-Datum gültig waren. Die Preise inkludieren neben den einzelnen in der Auflistung der Reisebeschreibung angeführten Leistungsteilen, jene Steuern und Abgaben, die zu diesem Datum Gültigkeit besaßen. Etwaige danach erlassene reiserelevante Steuern, Sonderabgaben, preisrelevante Verordnungen und Gesetze bzw. deren Erhöhungen im In- und Ausland sind naturgemäß nicht enthalten, und können daher im Rahmen der reiserechtlichen Bestimmungen lt. geltendem PRG nachträglich aufgeschlagen werden. Preisstand: 02.11.2021"

Reiseleitung

Die Reise steht zur Gänze unter der Leitung eines musik- und ortskundigen Spezialisten: Rudolf Wallner, der in unzähligen Reisen die Opernhäuser und Konzertsäle Deutschlands besucht hat, und grandiose Einführungsvorträge gestaltet. Als Kenner der Materie, er ist als Opernsänger ausgebildet, ist er auch als Referent musikalischer Themen geschätzt (Wiener Staatsoper, Salzburger Festspiele, Casa Verdi Milano etc.). Sein Wissen stellt eine kompetente Basis für die Leitung von Musikreisen dar, die ihn bis dato in 54 Länder der Welt führten.

Zustiege

  • Aistersheim, Autobahnraststätte Landzeit
  • Linz, Hauptbahnhof REISEBUSTERMINAL /ehem. ABC Buffet
  • Linz Traunerkreuzung, Pendlerparkplatz
  • Linz Urfahr, Hinsenkampplatz/Taxistand
  • Linz Wegscheid, INTERSPAR O-Bus-Haltestelle, Salzburgerstr.
  • Suben, Raststation "Schiff" (Shell)
  • Wels, Busbhf. Dr.Schauerstr. Reisebushaltestelle

Informationen, Einreise- und Gesundheits­bestimmungen

Reisekalender

  • Frei Buchbar
  • Wenigbuchbar begrenztes Kontingent
  • Anfrage Auf Anfrage
  • Buchungsstop Nicht buchbar/Ausgebucht
  • Abgereist Abgereist/Vergangen
März 2022
Frei Do, 24.03. 5 Tage
Musikreise Frankfurt – Hamburg Do, 24.03. (5 Tage) ab 1.149,- € Jetzt Buchen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×