Opernreise Prag

Theater-Juwele an der Moldau  

Das Musikleben in unserem Nachbarland hat eine lange Tradition. Doch erst mit Smetana, Dvorák und Janácek ist ein nationaler Musikstil gewachsen, der auch in deren Opern erkennbar ist. Eines dieser Werke in Böhmen oder Mähren zu erleben ist etwas ganz Besonderes, man denke nur an den unverwechselbaren "böhmischen Streicherklang". Verdis Shakespeare-Vertonung des Macbeth ergänzt das musikalische Programm.

Reise Höhepunkte

Musiktheater Karlin:
RUSALKA (A. Dvorák)

Nationaltheater:
MACBETH (G. Verdi)

Unterbringung

Sie nächtigen im **** Penta-Hotel.

Die "Goldene Stadt" ist immer ein Erlebnis. Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten besuchen wir auch das Dvorák-Museum.

1. Tag / 04.12.
Linz Hbf./Reisebusterminal ab 7 Uhr über Freistadt - Budweis - Tabor nach Prag. Wir starten mit einem ersten Rundgang: Vom Wenzels-Platz spazieren wir zum Ständetheater und über den Altstädter-Ring (Gelegenheit zum Mittagessen) zum Pulverturm. Am Nachmittag Zimmerbezug im modernen, erst 2013 eröffneten **** Penta-Hotel. Um 19 Uhr Vorstellungsbeginn von Dvoráks romantischer Märchenoper RUSALKA im Karlin-Theater. Dieses wunderschöne Theater wurde 1881 als Théâtre-Variété eröffnet. Später wurde es als Musical- und Operettenbühne genutzt und schließlich auch für Opernaufführungen entdeckt. Das Musiktheater Karlín besitzt Prags größten historischen Theatersaal für fast 1000 Personen.

2. Tag / 05.12.
Der Tag ist der Besichtigung des Prager Burgviertels gewidmet: Alter Königspalast mit Vladislav-Saal, St. Veit-Dom, Georgs-Basilika, Goldenes Gässchen, Loreto-Heiligtum u. a. Ein Abstecher führt uns zum Kloster Strahov wo wir uns zunächst in der Kloster-Bierbrauerei stärken  (inbegriffen). Dann besuchen wir die Klosterkirche, die St. Rochus-Kirche und die historische Kloster-Bibliothek, in welcher die Freskenmalereien im Theologischen und Philosophischen Saal, die u.a. von Franz Anton Maulpertsch stammen, hervorzuheben sind. Anschließend Rückfahrt zum Hotel und Zeit zur Entspannung. Um 19 Uhr erwartet uns in der Nationaloper, einem weiteren architektonischen Juwel, die Aufführung von Giuseppe Verdis  MACBETH (Transfers inbegriffen).

3. Tag / 06.12.
Nach dem Frühstück unternehmen wir eine einstündige Stadtrundfahrt (Rudolfinum, Kleinseite mit Waldstein-Palais, Nationalmuseum, Staatsoper, Tanzendes Haus, Neustädter Rathaus, u.a. Danach nehmen wir im Dvorák-Museum, der "Villa Amerika", an einer Führung teil. Im Anschluss gemeinsames Mittagessen (inbegriffen). Bei günstiger Witterung besuchen wir das Grab Antonin Dvoráks am Vyšehrader Friedhof und fahren über Pisek (kurzer Aufenthalt) zurück nach Österreich.

Unterbringung

Sie nächtigen im **** Penta-Hotel.

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • 2x Nächt./Frühstück im **** Penta-Hotel
  • 2x Mittagessen
  • Besichtigungen lt. Programm  (inkl. Eintritte)
  • Eintritt u. Führung Dvorák-Museum
  • Operneinführungen & Nachbesprechung
  • Fachreiseleitung: Edith Wallner

Zustiege

  • Freistadt, Wirtshaus zur Zielscheibe Prager Straße 16
  • Linz, Hauptbahnhof REISEBUSTERMINAL /ABC Buffet
  • Linz Urfahr, Jahrmarktgelände / Info-Stand
  • Linz Wegscheid, INTERSPAR O-Bus-Haltestelle, Salzburgerstr.
  • Rainbach i.Mrk., Prager Str. 4 - Kirche
  • Wels, Busbhf. Dr.Schauerstr. Reisebushaltestelle

Informationen, Einreise- und Gesundheits­bestimmungen

Reisekalender

  • Frei Buchbar
  • Wenigbuchbar begrenztes Kontingent
  • Anfrage Auf Anfrage
  • Buchungsstop Nicht buchbar/Ausgebucht
  • Abgereist Abgereist/Vergangen
Dezember 2018
Buchungsstop Di, 04.12. 3 Tage Opernreise Prag ab 419,- € Nicht Buchbar
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×