Osterweekend an der Adria

Frühlingsgefühle in Gabicce Mare

Während wir in Österreich noch auf den Frühling warten, ist an der italienischen Adriaküste die Natur bereits in ein sattes Grün getaucht und alles hat zu blühen begonnen. Die Sonnenstrahlen wärmen und das Leben am Meer beginnt wieder. Entfliehen Sie den kalten Temperaturen und verbringen Sie Ihre Osterfeiertage am Meer mit feinen Ausflügen.  

Reisecode: RITOG

Reise Höhepunkte

  • San Marino
  • Pesaro
  • Burg von Gradara

Unterbringung

Das **** Hotel Sans Souci (bekannt aus der OÖNachrichten-Ausschreibung) befindet sich in bevorzugter ruhiger Panoramalage oberhalb von Strand und Meer mitten im Naturpark S.Bartolo. Es sind nur 10 Geminuten bis zum Zentrum von Gabicce Mare. Im Restaurant wird Ihnen hervorragende romagnolische Küche geboten. Alle Zimmer sind hell eingerichtet und verfügen über Balkon, SAT-TV, Klimaanlage, Safe und Direktwahltelefon, Fön im Badezimmer. Wellnesscenter inkl. Indoor-Pool (geg. Gebühr)

Hinweis: Diese Reise wird derzeit nicht angeboten.

1. Tag: Anreise nach Gabicce Mare
14.04.: Anreise über Salzburg - Innsbruck - Brenner - Bologna nach Gabicce Mare. Zimmerbezug im Hotel Sans Souci in Gabicce Mare, einem kleinen Badeort neben Cattolica und südlich von Rimini. Abendessen im Hotel. 

 
2. Tag: Pesaro  
15.04.: Nach dem Frühstück Fahrt nach Pesaro. Bekanntheit genießt die Stadt vor allem als Geburtsstadt des berühmten Komponisten Gioachino Rossini. Darüber hinaus gilt die Hafenstadt dank ihrer natürlichen Sandstrände, ihres eindrucksvollen Meerespanoramas und ihrer zahlreichen historischen Bauwerke als ein beliebtes Reiseziel. Bei einer Führung durch die Altstadt werden Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt nähergebracht. Sie betrachten u.a. von außen die Casa Rossini sowie den Palazzo Ducale. Nach der Mittagspause haben Sie noch Zeit, die Stadt selbst zu erkunden. Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel.  


3. Tag: San Marino & Santarcangelo  
16.04.: Morgens Fahrt in die älteste Republik der Welt: San Marino. Die historische Altstadt zählt seit 2008 zum Weltkulturerbe der UNESCO und ein Besuch in der Mini-Republik lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Überragt wird der "Staat"  von drei Gipfeln des Monte Titano, von wo aus Sie eine wunderbare Aussicht über die Romagna sowie das Hinterland genießen. Nach der Mittagspause Weiterfahrt nach Santarcangelo di Romagna, ein mittelalterlicher Ort, der für die schönen, handbedruckten Tischdecken und die Tuffsteingrotten unterhalb der Altstadt bekannt ist. Außerdem gehört das Städtchen der internationalen Vereinigung der lebenswertesten Städte der "Cittaslow" , an. Rückfahrt ins Hotel.  

4. Tag: Ostermenü - Gradara  
17.04.: Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Machen Sie einen Strandspaziergang oder bummeln Sie durch den netten Ort Gabicce Mare. Mittags erwartet Sie ein österliches Menü mit traditionellen Gerichten für diese Jahreszeit. Am Nachmittag steht noch ein kurzer Ausflug auf dem Programm. Sie fahren nach Gradara. Die Burganlage von Gradara und ihr befestigtes Dorf sind eine der besterhaltenen mittelalterlichen Strukturen Italiens, während die doppelte Ringmauer sie auch zu einer der imposantesten macht. Die Burg erhebt sich auf einem Hügel von 142 m und deren 30 m hohe Wachturm dominiert über das ganze Tal. Bei einem Rundgang lernen Sie Gradara, welches auch zu einem " Der schönsten Dörfer"  in Italien ernannt wurde, kennen.

5. Tag: Rückreise nach Österreich  
18.04.: Fahrt entlang der adriatischen Küsten über Ravenna - Venedig - Tauernautobahn Salzburg zurück zu Ihrer Einstiegsstelle. Rückkunft ca. 21.00 Uhr.



Unsere Leistungen

  • Fahrt im ****-Fernreisebus
  • 4x Halbpension im ****Hotel Sans Souci
  • Getränkeauswahl zum Abendessen inklusive
  • 1x österliches Mittagessen im Hotel inkl. Getränke
  • Ausflug San Marino
  • Ausflug mit Stadtführung Pesaro
  • Eintritt Burg Gradara
  • Reiseleitung

Hinweis: Teilnahme an der Reise nur mit fristgerechtem 2-G-Nachweis möglich!


Die von der sabtours Touristik GmbH veranstalteten Pauschalreisen sind stets nach den rechtlichen Vorschriften und Bedingungen erstellt, die am angegebenen Preisstand-Datum gültig waren. Die Preise inkludieren neben den einzelnen in der Auflistung der Reisebeschreibung angeführten Leistungsteilen, jene Steuern und Abgaben, die zu diesem Datum Gültigkeit besaßen. Etwaige danach erlassene reiserelevante Steuern, Sonderabgaben, preisrelevante Verordnungen und Gesetze bzw. deren Erhöhungen im In- und Ausland sind naturgemäß nicht enthalten, und können daher im Rahmen der reiserechtlichen Bestimmungen lt. geltendem PRG nachträglich aufgeschlagen werden.
Von sabtours veranstaltete Reisen, die aufgrund des Corona-Virus und der damit einher gehenden rechtlichen Bestimmungen nicht stattfinden können, werden spätestens drei Wochen vor dem Abreisedatum seitens sabtours abgesagt und die Kunden umgehend verständigt. Von den Gästen geleistete Anzahlungen werden dann im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, und die Regelungen der Reisebedingungen der sabtours Touristik GmbH berücksichtigend, rückerstattet. Wir empfehlen ausdrücklich, dies abzuwarten, da sonst Stornokosten anfallen können.
Für laufende Updates und Informationen zum Coronavirus besuchen Sie die Website des Sozialministeriums. <https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html> Aktuelle Meldungen zu offiziellen Reisewarnungen aller Länder finden Sie auf der Website des Außenministeriums <https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/laender/>.
Preisstand:  03.01.22

Hinweis: Diese Reise wird derzeit nicht angeboten.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×