Traumhaftes Cilento

Osterreise nach Süditalien

Diese Tut Gut Reise führt Sie in eine wunderbare Region in Süditalien. Das Cilento ist bekannt für seine sanften Hügeln, die weiten Olivenhaine, das Blau des Tyrrhenischen Meeres und nicht zu vergessen, für seine lange Geschichte. Verbinden Sie genussvolle Momente mit Erholung und beeindruckenden Besichtigungen des Umlandes!

Reise Höhepunkte

  • Archäologischer Park Paestum
  • Pertosa Höhlen
  • Castellabate
  • Kartause von Padula

Unterbringung

IHr Tut-Gut Domizil, das **** Hotel Ariston liegt nur 10 Gehminuten vom Meer in Paestum. Der traumhafte Garten lädt zum Genießen ein. Erholung verspricht der wunderbare Spa-Bereich mit Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Whirlpools. Die unterschiedlichsten Schönheits- und Wellnessbehandlungen können extra gebucht werden. Das hoteleigene Restaurant verwöhnt Sie mit typischen Gerichten der Region Cilento. Die Zimmer sind hell und komfortabel ausgestattet.

Hinweis: Diese Reise wird derzeit nicht angeboten.

1. Tag: Flug nach Neapel - Paestum 
10.04.: Flug von Wien um 12:45 Uhr mit Austrian Airlines nach Neapel. Ankunft um 14:20 Uhr. Am Flughafen werden sie bereits vom Bus erwartet, der Sie ins Hotel Ariston in Paestum bringt. Vor dem Abendessen haben Sie noch Zeit, die wunderbare Hotelanlage zu erkunden. Gönnen Sie sich einen Cocktail zur Begrüßung vor dem Abendessen!

2. Tag: Büffelfarm - Paestum
11.04.: Nach einem gemütlichen ersten Frühstück in Italien machen Sie sich auf den Weg zu einer Büffelfarm. Bei einer Führung sehen Sie, wie der berühmte Büffel-Mozzarella hergestellt wird. Im dazugehörigen Museum erfahren Sie allerhand Wissenswertes über die Büffelzucht und das ländliche Leben in der Gegend. Bei einem Mittagsimbiss können Sie sich mit Produkten der Farm und anderen typischen Speisen stärken. Am Nachmittag besichtigen Sie die berühmte Tempelstadt von Paestum. Im archäologischen Park sind großartige römische und griechische Tempel, Häuser und Theater aus vorchristlicher Zeit zu sehen. Im angrenzenden Archäologischen Museum ist eine bedeutende Sammlung interessanter Fundstücke aus der Umgebung von Paestum ausgestellt, unter anderem das berühmte „Grab des Tauchers“ und viele andere bemalte Grabplatten. Kurze Rückfahrt ins Hotel. Der restliche Nachmittag steht Ihnen für Tut Gut Zeit zur Verfügung. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Kartause von Padula & Pertosa-Höhlen
12.04.: Heute steht ein Ausflug ins Landesinnere am Programm. Zuerst geht es in die Kartause von Padula. Besichtigung der „Certosa di San Lorenzo di Padula“ aus dem 14. Jahrhundert. Das Kartäuserkloster hat rund 320 Säle und Zimmer, der Kreuzgang gilt als der größte der Welt. Am Nachmittag besichtigen Sie die Grotten von Pertosa. Die sogenannte Engelsgrotte ist bereits mehr als 35 Millionen Jahre alt. Das Naturschauspiel beeindruckt mit einem Natur-Amphitheater. Unzähligen Stalaktiten und Stalagmiten, ein kleiner unterirdischer Fluss und ein wunderbarer Wasserfall machen die Grotte zu einem Besichtigungs-Highlight (Jacke und festes Schuhwerk werden empfohlen!). Rückfahrt ins Hotel. Zum Abendessen werden Sie im Hotel mit einem speziellen Ostermenü verwöhnt.

4. Tag: Castellabate
13.04.: Genießen Sie den Vormittag im Hotel. Der schöne Spa-Bereich begeistert mit hellem Ambiente. Ein Hallenbad mit Dampfbad wollen entdeckt werden. Gegen Mittag Fahrt auf der landschaftlich reizvollen Küstenstraße Richtung Castellabate. Stopp bei einem kleinen Weingut. Nach der Besichtigung geht es zu einem herrlichen Picknick, wo Sie den Wein auch verkosten können. Als Stärkung zur Mittagszeit bieten wir Ihnen neben lokalen Produkten auch traditionelle Ostergerichte an. Anschließend Weiterfahrt nach Castellabate mit Besichtigung. Die mittelalterliche Kleinstadt bezaubert mit seinen verwinkelten Gassen und romantischen Plätzen. Besondere Bekanntheit bekam der Ort durch den Film „Benvenuti al Sud“. Bei einem Aperitif zum Sonnenuntergang genießen Sie die wunderbare Aussicht auf die ganze Bucht. Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

5. Tag: Rückflug
14.04.: Verbringen Sie noch etwas Tut Gut Zeit und trinken einen letzten Cappuccino im Hotel bevor Sie der Bus zum Flughafen nach Neapel bringt. Rückflug mit Austrian Airlines um 15:00 Uhr. Ankunft in Wien um 16:35 Uhr.

Programm-Tipp: Tropfsteinhöhle „Grotta di Pertosa“
Die Grotte vonPertosa, auch Engelsgrotte genannt, liegt im Nationalpark Cilento, mehr als 3.000 m im Inneren des Berges „Alburni Massif“. Eine Bootsfahrt auf dem unterirdischen Fluss bringt die Besucher ins Herz des Berges. Hier erwartet Sie eine magische Welt aus Tropfsteingebilden und mystischen Gängen. Die spektakuläre Höhlenbeleuchtung bietet eine besondere Atmosphäre. Die Geschichte der Höhle geht bis in die Steinzeit zurück, im Altertum diente Sie den Griechen und Römern als Kultstätte. Später, unter den Christin, wurde die Grotte dem Erzengel Michael geweiht.

Unsere Leistungen

  •  Flug Wien - Neapel - retour mit Austrian
     Airlines (Economy)
  • Taxen & Gebühren, Wert € 52,- (veränderbar)
  • Ausflüge im **** - Fernreisebus
  • 4x Halbpension im  **** Hotel
  • Ostermenü inkl. Getränke (im Rahmen der HP)
  • Benützung Hallenbad & Spa
  • Picknick am Weingut
  • Besuch und Mittagsimbiss auf der Büffelfarm  Castellabate
  • Aperitif in Castellabate
  • Eintritt & Führung: Archäologischer Park Paestum, Kartause von Padula, Höhlen von Certosa
  • Stadtführung Castellabate
  • Reisebegleitung
Hinweis: Diese Reise wird derzeit nicht angeboten.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×