Dubrovnik & Dalmatiens Höhepunkte

Mit 4 Nächten Aufenthalt im 5* Hotel Sheraton und Ausflug nach Montenegro

Wie eine Perlenkette reihen sich die grandiosen Weltkulturerbe-Stätten entlang der dalmatinischen Küste gen Süden: Die kroatischen Städte Sibenik, Trogir, Split, Dubrovnik und die montenegrinische Bucht von Kotor lassen an die Geschichte der Serenissima erinnern, die über Jahrhunderte diesen landschaftlich einmaligen Küstenabschnitt prägte.


Reise Höhepunkte

  • Trogir, Split, Šibenik, Dubrovnik
  • Bucht von Kotor
  • Dalmatinische Küste
  • Superhotel Sheraton Dubrovnik Riviera

Unterbringung

Bei der An- und Rückreise wohnen Sie in der **** Hotelanlage Ilirija Resort (Hotel Ilirija oder Kornati) am Meer gelegen in Biograd na Moru. In Mlini bei Dubrovnik steht Ihnen das ***** Sheraton Hotel Dubrovnik Riviera zur Verfügung. Dort nächtigen Sie in großzügigen Classic Doppelzimmern mit Balkon. Neben dem Meerwasser-Hallenbad gibt es (geg. Gebühr) auch einen bestens ausgestatteten Spa- & Wellnessbereich.


1. Tag: Anreise nach Biograd na Moru
24.10.: Anreise über Sattledt - Pyhrnautobahn - Maribor - vorbei an Zagreb - Karlovac - Richtung Zadar in den gemütlichen Badeort Biograd na Moru. Abendessen und Zimmerbezug im Hotel.

2. Tag: Weltkulturerbe Trogir - Split
25.10.: Auf der Weiterfahrt gen Süden stehen heute zwei Besichtigungshöhepunkte auf dem Programm, die beide zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen: die auf einer kleinen Insel vor der Küste befindliche Altstadt von Trogir – architektonisch eine Mischung aus Romanik, Renaissance und Barock - sowie die mit kleinen Gassen durchzogene Altstadt von Split mit dem berühmten Palast des römischen Kaisers Diokletian. Am Nachmittag geht es auf der modernen Dalmatien-Autobahn durch das Landesinnere Richtung Ploce und durch ein kleines Stück bosnischen Staatsgebietes die Küstenstraße entlang in den ehemaligen Fischerort Mlini bei Dubrovnik. Zimmerbezug für 4 Nächte im Sheraton Dubrovnik Riviera.  

3. Tag: Dubrovnik – die Perle der Adria
26.10.: Am Vormittag kurze Fahrt ins nahe gelegene Dubrovnik. In der mauerumringten Altstadt erwartet Sie eine etwa zweistündige Stadtführung. Die prachtvolle, von mittelalterlichen und barocken Gebäuden gesäumte „Stradun“ ist die Hauptstraße dieser einmaligen Altstadt. Besonders begeisternd sind der Dom, die St. Blasisus Kathedrale, der Sponza-Palast, die Roland-Statue, das Rathaus und das Franziskanerkloster mit der Alten Apotheke. Anschließend Zeit für individuelle Entdeckungen. Nachmittags Rückfahrt ins Hotel.

4. Tag: Ausflug Montenegro in die Bucht von Kotor
27.10.: Heute unternehmen Sie einen Ausflug in den Nachbarstaat Montenegro. Sie fahren durch ein fruchtbares Tal bis zur Grenze und dann den Meeresarm entlang weiter in die ehemalige K&K Hafenstadt Kotor: Ausführliche Besichtigung der schönen Altstadt mit Uhrturm, St. Trifon-Kathedrale etc. Danach führt die Fahrt rund um die Bucht von Kotor, die, auch zum Weltkulturerbe zählend, von steilen Bergen umgeben sowie landschaftlich überaus reizvoll ist. Besuch des Dörfchens Perast, das eines der schönsten Barockensembles der Adria bietet. Vorgelagert sind zwei Inseln mit Wallfahrtskirchen. Danach Rückfahrt ins Hotel.

5. Tag: Fakultativer Ausflug Pelješac & Korcula
28.10.: Heute besteht die Möglichkeit, entweder kleine Spaziergänge im ehemaligen Fischerort Mlini zu unternehmen, oder im Meerwasser-Hallenbad des Hotels zu relaxen. Auf eigene Faust können Sie auch nochmals Dubrovnik besuchen. Es besteht aber auch Gelegenheit zur Teilnahme an einem Ausflug in die Weingegend der landschaftlich großartigen Halbinsel Pelješac mit Kellereibesuch sowie Wein- und Käseprobe und Besichtigung der kleinen Schwesternstadt Dubrovniks, Korcula, auf der gleichnamigen Insel (MTZ 12 Personen). 

6. Tag: Šibenik - Biograd na Moru
29.10.: Die Fahrt führt nun wieder nordwärts zurück nach Ploce und auf der Autobahn im Inland Richtung Šibenik. Hier erwartet Sie eine etwa einstündige Führung durch die sehenswerte Altstadt mit der auch zum Weltkulturerbe zählenden St. Jakobs-Kathedrale. Anschließend kurze Fahrt der Küste entlang nach Biograd na Moru. Genießen Sie den letzten Abend am Meer. Abendessen im Hotel.

7. Tag: Rückreise nach Österreich
30.10: Rückreise auf der durchgängigen Autobahn über Karlovac - vorbei an Zagreb - Maribor - Pyhrnautobahn zurück nach Linz.

Programm-Tipp: Dubrovnik – eine „Perle der Adria“
Die Altstadt von Dubrovnik mit seinen romantischen Gassen bietet eine Vielzahl an interessanten Sehenswürdigkeiten. Der Mauerring gehört zu den am besten erhaltenen Festungsanlagen in ganz Europa. Er ist 1940 Meter lang und weist fünf Festungen, sechzehn Türme und Bastionen auf. Man spürt die besondere, etwas mystische Atmosphäre, die aus den antiken Steinwänden aufsteigt. Lassen Sie sich auf eine unvergessliche Reise durch das Labyrinth Dubrovniks und durch die Jahrhunderte entführen.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im ****-Fernreisebus
  • 6x Halbpension in ****/* Hotels
  • Ausflüge & Besichtigungen lt. Programm
  • Meerwasserhallenbad im ***** Hotel Sheraton
  • Führungen in Trogir, Split, Dubrovnik, Šibenik
  • Örtliche Ganztagsreiseleitung Bucht von Kotor
  • Reiseleitung

Mintesteilnehmerzahl: 18 Personen

Die von der sabtours Touristik GmbH veranstalteten Pauschalreisen sind stets nach den rechtlichen Vorschriften und Bedingungen erstellt, die am angegebenen Preisstand-Datum gültig waren. Die Preise inkludieren neben den einzelnen in der Auflistung der Reisebeschreibung angeführten Leistungsteilen, jene Steuern und Abgaben, die zu diesem Datum Gültigkeit besaßen. Etwaige danach erlassene reiserelevante Steuern, Sonderabgaben, preisrelevante Verordnungen und Gesetze bzw. deren Erhöhungen im In- und Ausland sind naturgemäß nicht enthalten, und können daher im Rahmen der reiserechtlichen Bestimmungen lt. geltendem PRG nachträglich aufgeschlagen werden.
Von sabtours veranstaltete Reisen, die aufgrund des Corona-Virus und der damit einher gehenden rechtlichen Bestimmungen nicht stattfinden können, werden spätestens drei Wochen vor dem Abreisedatum seitens sabtours abgesagt und die Kunden umgehend verständigt. Von den Gästen geleistete Anzahlungen werden dann im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, und die Regelungen der Reisebedingungen der sabtours Touristik GmbH berücksichtigend, rückerstattet. Wir empfehlen ausdrücklich, dies abzuwarten, da sonst Stornokosten anfallen können.
Für laufende Updates und Informationen zum Coronavirus besuchen Sie die Website des Sozialministeriums. <https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html> Aktuelle Meldungen zu offiziellen Reisewarnungen aller Länder finden Sie auf der Website des Außenministeriums <https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/laender/>.

Preisstand: 21.03.2021



Reiseleitung

Programm-Tipp: Bucht von Kotor
Die Bucht von Kotor reicht ganze 28 km ins Inland von Montenegro hinein und bildet einen der besten Naturhäfen Europas. Der Küstenverlauf ist hier stark verzweigt und die Berghänge sind steil und hoch. Das gibt diesem Landstrich eine besonders reizvolle Erscheinung, die vor allem Urlauber zu schätzen wissen. Auch die UNESCO hat die Besonderheiten dieser Region bereits honoriert und die inneren Buchten von Risan und Kotor zum Welterbe ernannt.

Zustiege

Reisekalender

  • Frei Buchbar
  • Wenigbuchbar begrenztes Kontingent
  • Anfrage Auf Anfrage
  • Buchungsstop Nicht buchbar/Ausgebucht
  • Abgereist Abgereist/Vergangen
Oktober 2021
Frei So, 24.10. 7 Tage
Dubrovnik & Dalmatiens Höhepunkte So, 24.10. (7 Tage) ab 899,- € Jetzt Buchen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×