Normandie & Bretagne

Bei Herzog Wilhelm, Asterix und Kommissar Dupin

Die beiden nordwestfranzösischen Regionen zählen zu den geschichtsträchtigsten, aber auch zu den landschaftlich schönsten Gegenden Frankreichs. Erleben Sie auf den Spuren Wilhelms des Eroberers, aber auch von Asterix und Kommissar Dupin bezaubernde Landschaften und prächtige Städte.

Reise Höhepunkte

  • Rouen
  • Bayeux
  • Mont-St.-Michel
  • Cap Frehel
  • Carnac
  • Nantes

Unterbringung

Sie wohnen in sehr guten Mittelklassehotels der französischen *** und **** Kategorie (nähere Infos siehe Reisetext).

1. Tag: Anreise nach Reims
20.06.: Auf der Autobahn über Nürnberg - Heilbronn - Saarbrücken Fahrt nach Reims. Späte Ankunft, Abendessen und Zimmerbezug im ****Novotel Suites.

2. Tag: Rouen - Etretat - Deauville
21.06.: Fahrt auf der Autobahn nach Rouen. Besichtigung der mittelalterlichen Altstadt mit der gotischen Cathédrale Notre-Dame und der Place du Vieux-Marché. Nachmittags Fahrt zur Küste bei Etretat, mit den weltbekannten Kreideklippen. Über den eindrucksvollen Pont de Normandie zwischen Le Havre und Honfleur führt die Route in das mondäne Seebad Deauville und weiter zu Ihrem Übernachtungshotel ****Mercure in Trouville-sur-Mer.

3. Tag: Caen - Bayeux - St. Malo
22.06.: Besichtigungsrundgang in der Altstadt von Caen, der Lieblingsresidenz von Wilhelm dem Eroberer. Sehenswert sind die Abteikirchen Saint-Etienne und Sainte-Trinité sowie das normannische Chateau. Weiterfahrt nach Bayeux, wo im Museum der berühmte Teppich mit den Szenen der Schlacht von Hastings 1066 hängt. Anschließend geht es in die mauerumgebene Korsarenstadt St. Malo in der Bretagne. Unterbringung im ***Hotel Ibis Styles Saint Malo Port.

4. Tag: Mont-St.-Michel
23.06.: Kurze Fahrt nach Mont-St.-Michel. Die beeindruckende Klosterfestung vor der Küste der Normandie zählt zu den berühmtesten Wahrzeichen Frankreichs und zum Weltkulturerbe. Fahrt mit dem Shuttle-Bus zur Klosterinsel, anschließend etwa 400 m Fußweg zum Eingang. Nach der Besichtigung Fahrt an die Smaragdküste mit Stopp in Cancale. Der Ort ist seit Jahrhunderten für seine flachen Austern berühmt, die in der Bucht gezüchtet werden. Am späten Nachmittag Rückkehr nach St. Malo. Abend zur freien Verfügung. Besuchen Sie zum Abendessen eines der Lokale der Altstadt. 

5. Tag: Cap Frehel - Quimper
24.06.: Weiter geht es zum Cap Frehel. Die in eine acht Kilometer in das Meer ragende Halbinsel und zugleich Vogelparadies zählt zu den schönsten Abschnitten der Smaragdküste. Nun geht es durch das Landesinnere der Bretagne, wo einst auch das berühmte „gallische Dorf“ von Asterix gewesen sein muss, nach Quimper im Südwesten der bretonischen Halbinsel. Sehenswert ist die hübsche Altstadt. Zimmerbezug und Abendessen im **** Hotel Mercure.

6. Tag: Concarneau - Carnac
25.06.: Am Morgen geht es nach Concarneau, den „Verbannungsort“ des Pariser Kommissars Dupin. Die „Ville Close“ ist ein einzigartiges Beispiel mittelalterlicher Befestigungskultur. Nach dem Besuch des Malerortes Pont Aven kommen Sie in Carnac beim Besuch der bekannten jungsteinzeitlichen Steinreihen dem Geheimnis der Hinkelsteine auf die Spur. Weiterfahrt nach Vannes zu Ihrem Übernachtungshotel **** Mercure, Abendessen. 

7. Tag: Salinen von Guérande - Angers
26.06.: Morgens besuchen Sie die berühmten Salzgärten der Halbinsel Guérande. Dort soll in den zahlreichen Kanälen und Becken das „Fleur de Sel“, von Kennern als bestes Meersalz der Welt gerühmt, produziert werden. Nach Besuch des Seebades La Baule geht es in die schmucke Stadt Nantes an der Loire, auch „Venedig des Westens“ genannt.  Weiter nach Angers und Zimmerbezug im **** Mercure Centre.

8. Tag: Loiretal - Blois - Troyes
27.06.: Nach dem Frühstück geht es von Angers durch das Loiretal nach Blois. Dort steht eine Fahrt mit einer historischen Kutsche sowie Wein- und Käseprobe beim Schloss Blois, eines der beeindruckendsten Schlösser der Loire, auf dem Programm. Danach führt die Route über Orleans zum Übernachtungshotel **** Mercure Troyes Centre in Troyes.

9. Tag: Rückreise nach Österreich
28.06.: Nach dem Frühstück Fahrt von Troyes über Chalons-en-Champagne - Metz - Heidelberg - Mannheim - Nürnberg - Passau zurück nach Österreich. Ankunft Linz ca. 21.00 Uhr.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im ****-Fernreisebus
  • 8x Nächtigung/Frühstück in *** Hotels
  • 7x Abendessen im Hotel
  • Stadtführungen Rouen, Caen
  • Eintritte Bayeux, Mont-St.-Michel, Steinallee Carnac, Saline von Guérande
  • Kutschenfahrt mit Wein-& Käseprobe Blois
  • Reiseleitung

Reiseleitung

Programm-Tipp: Die Abtei Mont Saint-Michel
Seit dem Jahr 1979 stehen der zwischen Normandie und Bretagne gelegene Mont Saint-Michel und seine Bucht auf der Weltkulturerbe-Liste der UNESCO. Vom frühen Mittelalter bis zur Französischen Revolution stellte die auf einer Insel gelegene Klosterfestung ein erstrangiges Pilgerziel dar. Heute zählt dieses Stein gewordene Zeugnis mittelalterlicher Baukunst  zu den meist besuchten Sehenswürdigkeiten Frankreichs. Die Abteikirche, das Kloster, das Refektorium und auch der Wandelgang der Mönche verzaubern die Besucher.

Zustiege

  • Linz, Hauptbahnhof REISEBUSTERMINAL /ABC Buffet
  • Linz Traunerkreuzung, Pendlerparkplatz
  • Linz Urfahr, Hinsenkampplatz/Taxistand
  • Linz Wegscheid, INTERSPAR O-Bus-Haltestelle, Salzburgerstr.
  • Wels, Busbhf. Dr.Schauerstr. Reisebushaltestelle
  • Wels, Gerstlhaus Parkhaus (Bauen & Renovieren)

Informationen, Einreise- und Gesundheits­bestimmungen

Reisekalender

  • Frei Buchbar
  • Wenigbuchbar begrenztes Kontingent
  • Anfrage Auf Anfrage
  • Buchungsstop Nicht buchbar/Ausgebucht
  • Abgereist Abgereist/Vergangen
Juni 2019
Frei Do, 20.06. 9 Tage Normandie & Bretagne ab 1.669,- € Jetzt Buchen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×