Silvester in Istrien

Jahreswechsel im Aminess Maestral/Novigrad

Novigrad ist ein nettes Städtchen an der Westküste Istriens und in seinem Kern zum Großteil venezianisch geprägt und ideal für Ausflüge gelegen. Die Bevölkerung ist äußerst gastfreundlich und traditionsbewusst. Hier werden Sie bestimmt einen schönen Silvesterurlaub erleben.

Reise Höhepunkte

  • Ausflug Groznjan & Motovun
  • Porec
  • Rovinj
  • Hoteleigener Wellnessbereich

Unterbringung

Sie wohnen im **** Hotel Aminess Maestral, nur etwa 150 m vom Strand und etwa 15 Gehminuten vom Zentrum Novigrads entfernt. Die parkseitig gelegenen Zimmer sind mit Bad bzw. DU/WC, Fön, Safe, Minibar, LCD-TV und W-LAN ausgestattet. Das Haus bietet auch einen Wellnessbereich mit Meerwasser-Hallenbad und Whirlpool.

1. Tag: Anreise nach Istrien
29.12.: Die Anreise erfolgt über Wels - Salzburg - Tauernautobahn - Villach - Karawankentunnel - vorbei an Laibach - Postojna - Koper über die kroatische Grenze weiter nach Novigrad im Nordosten Istriens. Zimmerbezug im **** Hotel Aminess Maestral. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Ausflug Groznjan - Motovun
30.12.: Nach dem Frühstück geht es in das istrianische Hinterland. In kurzer Fahrt erreichen Sie über Buje die malerisch gelegene Kleinstadt Groznjan. Sie ist vor allem für die vielen Künstlerateliers bekannt. Danach geht es weiter nach Motovun im Mirnatal. Auch diese Kleinstadt liegt auf einem Berg und bietet eine tolle Aussicht. Das Mirnatal ist auch bekannt als Trüffelgegend. Daher gibt es vor der Rückfahrt ins Hotel auch noch Gelegenheit, das weithin bekannte Geschäft des „Trüffelpioniers“ Zigante in Livade zu besuchen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends gemeinsames istrianisches Abendessen im Hotel.

3. Tag: Porec & Silvesterfeier
31.12.: Am Vormittag bieten wir Ihnen einen kleinen Ausflug nach Porec an. Diese bezaubernde Stadt ist reich an römischem und mittelalterlichem Erbe und steht unter besonderem Denkmalschutz. Am Nachmittag empfehlen wir einen Spaziergang in der schönen Altstadt von Novigrad. Natürlich können Sie sich auch im Hallenbad mit beheiztem Meerwasser entspannen. Am Abend erwartet Sie ein Silvestergalaessen.

4. Tag: Ausflug Rovinj
01.01.: Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Am Nachmittag steht ein Ausflug in die schöne Stadt Rovinj am Programm. Eindrucksvoll ist die bezaubernde, venezianisch geprägte Altstadt mit der berühmten Basilika zur Hl. Euphemia. Abendessen im Hotel mit Fischspezialitäten und großem Neujahrsgewinnspiel.

5. Tag: Rückreise nach Österreich
02.01.: Rückreise über Laibach - Karawankentunnel nach Salzburg und weiter zu Ihrer Einstiegsstelle. Ein netter Zwischenaufenthalt ist vorgesehen. Lassen Sie sich überraschen. Ankunft in Linz ca. 19.00 Uhr.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im ****-Fernreisebus
  • 4x Nächtigung/Frühstücksbuffet im **** Hotel Aminess Maestral
  • 1x Buffet Abendessen am 29.12.
  • 1x Istrianisches Abendessen am 30.12.
  • 1x Silvestergalaabendessen 31.12.
  • 1x Abendessen mit Fischspezialitäten 01.01.
  • Benutzung von Hallenbad und Fitnesscenter
    Ausflüge lt. Programm
  • Reiseleitung

Zustiege

  • Hausabholung nach Linz Hbf., REISEBUSTERMINAL /ehem. ABC Buffet
  • Hausabholung nach Wels, Busbhf. Dr.Schauerstr. Reisebushaltestelle
  • Linz, Hauptbahnhof REISEBUSTERMINAL /ehem. ABC Buffet
  • Linz Traunerkreuzung, Pendlerparkplatz
  • Linz Urfahr, Hinsenkampplatz/Taxistand
  • Linz Wegscheid, INTERSPAR O-Bus-Haltestelle, Salzburgerstr.
  • Regau, Autobahnabfahrt Pendlerparkplatz
  • Salzburg, Flughafen Busterminal
  • Sattledt, Raststation Landzeit
  • Wels, Busbhf. Dr.Schauerstr. Reisebushaltestelle
  • Wels, Gerstlhaus Parkhaus (Bauen & Renovieren)

Informationen, Einreise- und Gesundheits­bestimmungen

Reisekalender

  • Frei Buchbar
  • Wenigbuchbar begrenztes Kontingent
  • Anfrage Auf Anfrage
  • Buchungsstop Nicht buchbar/Ausgebucht
  • Abgereist Abgereist/Vergangen
Dezember 2019
Frei So, 29.12. 5 Tage
Silvester in Istrien ab 699,- € Jetzt Buchen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×