Bedrich Smetana-Festtage in Ostrava

Zum 200. Geburtstag des großen tschechischen Komponisten

Bedrich Smetana ist ein allseits geschätzter und bekannter Komponist, doch außerhalb seines Heimatlandes kennt man nicht viel mehr als „Die Verkaufte Braut“ und „Die Moldau“. Der 200. Geburtstag dieses großen Meisters ist Anlass, einmal gründlich Repertoireerweiterung zu betreiben und Werke kennenzulernen, die selbst in Tschechien eher selten gespielt werden. Beim Smetana-Zyklus im schönen Dvorák-Theater von Mährisch-Ostrau mischen sich bekannte Werke mit ausgesprochenen Raritäten. Smetana-Freunde: Auf nach Nordmähren!
Reisecode: OCZOS

Reise Höhepunkte

  • BRANIBORI V CECHACH (Die Brandenburger in Böhmen)
  • PRODANA NEVESTA (Die Verkaufte Braut)
  • DALIBOR

Unterbringung

Das **** Clarion Congress Hotel Ostrava ist am Stadtrand von Ostrava gelegen. Zu den Annehmlichkeiten gehören ein umfangreicher Wellnessbereich mit Fitnesscenter, Sauna, Indoor-Pool und Whirlpool, eine elegante Lounge-Bar, zwei Restaurants mit internationalen Spezialitäten. Die Zimmer verfügen über ein Bad mit WC/Dusche oder Wanne, Fön, Safe, WLAN, Klimaanlage, Wasserkocher, Flachbild-TV.  

1. Tag: Anreise nach Ostrava - Opernbesuch
04.05.: Wels Dr. Schauerstr. 06.10 Uhr, Linz Hbf./ Reisebusterminal ab 7 Uhr früh nach Wien (Zustiegsmöglichkeit beim Hauptbahnhof um 9.30 Uhr). Weiter über Drasenhofen, vorbei an Brünn – Vyškov – Olmütz – Lipník nach Mährisch-Ostrau, wo wir im sehr gut ausgestatteten ****Hotel Clarion Congress für drei Nächte unsere Zimmer beziehen. Nach einem sehr frühen Abendessen bringt uns unser Bus zum Antonín-Dvorák-Theater, wo wir um 18.30 Uhr die Aufführung von Smetanas Frühwerk DIE BRANDENBURGER IN BÖHMEN besuchen. Diese erste Oper des Komponisten behandelt ein markantes Kapitel der turbulenten Geschichte seiner böhmischen Heimat und ist musikalisch prachtvoll. Nach der Vorstellung Rücktransfer mit dem Bus zum Hotel.

2. Tag: Filmdokumentation – Stadtbesichtigung - Opernbesuch
05.05.: Am Morgen erwartet uns eine Filmdokumentation zu Smetanas Oper DALIBOR in einem Seminarraum des Hotels. Darauf folgt eine interessante Stadtbesichtigung. Für die individuelle Mittagspause in der Stadt ist Freizeit eingeplant. Bereits am Nachmittag um 16 Uhr besuchen wir dann die Aufführung der beliebten Oper DIE VERKAUFTE BRAUT. Rücktransfer ins Hotel und Abendessen.

3. Tag: Rundfahrt Nový Jicín – Štramberk – Opernbesuch
06.05.: Nach dem Frühstück brechen wir zu einem gemütlichen Ausflug auf, der uns zunächst nach Štramberk führt. Das Städtchen mit seinen alten lachischen Holzhäusern hat einen sehr hübschen Hauptplatz. Der Weg hinauf zur Burgruine lohnt sich, denn von dort haben wir einen großartigen Blick auf das Städtchen und auf die Landschaft ringsum. Sie haben außerdem die Gelegenheit, eine lokale kulinarische Spezialität kennenzulernen: die „Stramberger Ohren“. Weiterfahrt nach Novy Jícín, dem alten Neutitschein, der Hauptstadt des alten „Kuhländchens“. In einem typischen mährischen Restaurant in der Nähe des schönen Hauptplatzes (einem der wohl stimmungsvollsten Tschechiens) nehmen wir ein Mittagessen mit regionalen Spezialitäten ein. Rückfahrt nach Ostrava und Besuch der Abendvorstellung von Smetanas heroischer Oper DALIBOR. Bustransfer zum Hotel.

4. Tag: Pribor – Olmütz - Heimreise
07.05.: Nach dem Frühstück fahren wir nach Príbor (dem alten Freiberg) und besuchen das Geburtshaus des großen Psycho-Analytikers Sigmund Freud. Weiter nach Olmütz mit kleinem Rundgang durchs Zentrum sowie gemeinsamen Mittagessen. Heimreise über Brünn – Nikolsburg – Drasenhofen – Wien – Linz nach Wels. Voraussichtliche Ankunftszeit ca. 19:30 Uhr

Unsere Leistungen

  • Fahrt im **** Fernreisebus 
  • 3x Nächtigung/Frühstück im **** Clairon Congress Hotel   
  • 2x Abendessen im Hotel   
  • je 1 Mittagessen in Novy Jicin und Olmütz 
  • Stadtbesichtigung in Mährisch-Ostrau 
  • Bustransfers zu den Aufführungen und retour 
  • Ausflug Pribor - Novy Jicin- Stramberk
  • Eintritt im Sigmund-Freud-Museum in Pribor
  • Einführungen zu allen Opern 
  • Fachreiseleitung: Rudolf Wallner  
  • Mindesteilnehmerzahl: 15 Personen / Max. Personen

    Reiseleitung

    Die Reise steht zur Gänze unter der Leitung eines musik- und ortskundigen Spezialisten: Rudolf Wallner, der in unzähligen Reisen die Opernhäuser und Konzertsäle Europas besucht hat, und grandiose Einführungsvorträge gestaltet. Als Kenner der Materie, er ist als Opernsänger ausgebildet, ist er auch als Referent musikalischer Themen geschätzt (Wiener Staatsoper, Salzburger Festspiele, Casa Verdi Milano etc.). Sein Wissen stellt eine kompetente Basis für die Leitung von Musikreisen dar, die ihn bis dato in 54 Länder der Welt führten.

     

    Zustiege

    • Enns, Eni Tankstelle, Autobahnausfahrt OST
    • Linz, REISEBUSTERMINAL /ehem. ABC Buffet
    • Linz Traunerkreuzung, Pendlerparkplatz
    • Linz Wegscheid, INTERSPAR O-Bus-Haltestelle, Salzburgerstr.
    • St. Valentin, Autobahnabfahrt Raststation Landzeit
    • Wels, Busbhf. Dr.Schauerstr. Reisebushaltestelle
    • Wien Hauptbahnhof , Rückseite Taxistandplatz (nähe Polizei)

    Informationen, Einreise- und Gesundheits­bestimmungen

    Reisekalender

    • Frei Buchbar
    • Wenigbuchbar begrenztes Kontingent
    • Anfrage Auf Anfrage
    • Buchungsstop Nicht buchbar/Ausgebucht
    • Abgereist Abgereist/Vergangen
    Mai 2024
    Frei Sa, 04.05. 4 Tage
    Bedrich Smetana-Festtage in Ostrava Sa, 04.05. (4 Tage) ab 889,- € Jetzt Buchen
    Ihr Browser ist veraltet!

    Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

    ×