Von Küste zu Küste  

Eine Entdeckungsreise durch Italiens Norden

Von der Riviera Romagnola im Osten bis zur Costa della Versilia im Westen spannt sich der Bogen bei dieser Entdeckungsreise zu den schönsten Kunst- und Kulturstädten im Norden Italiens: Ravenna, Bologna, Florenz, Pisa und Lucca. Kommen Sie mit auf eine ungewöhnliche Frühlingsfahrt.

Reise Höhepunkte

  • San Marino
  • Ravenna
  • Florenz
  • Pisa
  • Lucca

Unterbringung

Sie wohnen in gepflegten *** Hotels in den Ferienorten Rimini und Marina di Camaiore, jeweils nur wenige Minuten von der Strandpromenade entfernt. (siehe Reiseverlauf)

1. Tag: Anreise in die Romagna
14.04.: Anreise über Wels - Autobahn Salzburg - Brenner - durch die Poebene nach Rimini, Hauptort der "Mittleren Adria". Zimmerbezug im in Strandnähe gelegenen *** Hotel Senyor.

2. Tag: Ausflug Bologna & Ravenna
15.04.: Nach Besichtigung der Stadt Ravenna mit ihren berühmten Mosaiken. Weiterfahrt nach Bologna, wo Sie bei einem Rundgang die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im mittelalterlichen Zentrum kennenlerne, außerdem steht der Besuch in einem Spezialitätengeschäft mit Mortadella-Verkostung auf dem Programm.

3. Tag: Ausflug San Marino & Santarcangelo
16.04.: Auf dem Monte Titano hat sich die älteste Republik der Welt angesiedelt: San Marino. Genießen Sie dort die wunderbare Aussicht. Nach der Mittagspause Weiterfahrt nach Santarcangelo di Romagna, bekannt durch die schönen, handbedruckten Tischdecken und die Tuffsteingrotten unterhalb der Altstadt. Rückfahrt ins Hotel.

4. Tag: Florenz - Versiliaküste
17.04.: Nach dem Frühstück verlassen Sie die Adriaküste und fahren über den Apennin nach Florenz. Dort erwartet Sie bereits ein Führer zur Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten u.a. der Dom, die Piazza della Signoria und die Ponte Vecchio. Etwas Zeit zum selbst Erkunden bleibt auch noch, bevor es am Nachmittag weitergeht an die Versiliaküste zu den Sandstränden der Toskana. Zimmerbezug im ***Hotel Maita in Lido di Camaiore.

5. Tag: Pisa & Lucca
18.04.: Morgens Fahrt nach Pisa. Hier beeindruckt die Piazza dei  Miracoli mit Dom, Baptisterium, Camposanto und „Schiefem Turm“. Am Nachmittag Besuch der Mauer umgebenen Stadt Lucca. Bewundern Sie dort vor allem den runden Marktplatz. Nach der Besichtigung Einkehr auf einem Weingut mit Weinprobe und kleinem Imbiss. Rückfahrt ins Hotel.

6. Tag: Rückreise nach Österreich
19.04.: Fahrt Richtung La Spezia, dem wichtigen Hafen der Region, und über Parma - Verona -
Brenner nach Wels bzw. Linz. Rückkunft um ca. 21.00 Uhr.

Unterbringung

Sie wohnen in gepflegten *** Hotels in den Ferienorten Rimini und Marina di Camaiore, jeweils nur wenige Minuten von der Strandpromenade entfernt. (siehe Reiseverlauf)

Unsere Leistungen

  • Fahrt im ****-Fernreisebus
  • 5x Halbpension in familiären ***Hotels
  • Stadtführungen Ravenna, Bologna, San Marino, Santarcangelo, Florenz und Lucca
  • Wein- & Mortadella-Verkostung
  • Reiseleitung

Zustiege

  • Hausabholung nach Linz Hbf., REISEBUSTERMINAL /ABC Buffet
  • Hausabholung nach Regau, Autobahnabfahrt / Pendlerplarkplatz
  • Hausabholung nach Salzburg, Flughafen Busterminal
  • Hausabholung nach Sattledt, Rasthaus Landzeit
  • Hausabholung nach Wels, Busbhf. Dr.Schauerstr. Reisebushaltestelle
  • Linz, Hauptbahnhof REISEBUSTERMINAL /ABC Buffet
  • Linz Traunerkreuzung, Pendlerparkplatz
  • Linz Urfahr, Hinsenkampplatz/Taxistand
  • Linz Wegscheid, INTERSPAR O-Bus-Haltestelle, Salzburgerstr.
  • Regau, Autobahnabfahrt Pendlerparkplatz
  • Salzburg, Flughafen Busterminal
  • Sattledt, Raststation Landzeit
  • Wels, Busbhf. Dr.Schauerstr. Reisebushaltestelle
  • Wels, Gerstlhaus Parkhaus (Bauen & Renovieren)

Informationen, Einreise- und Gesundheits­bestimmungen

Reisekalender

  • Frei Buchbar
  • Wenigbuchbar begrenztes Kontingent
  • Anfrage Auf Anfrage
  • Buchungsstop Nicht buchbar/Ausgebucht
  • Abgereist Abgereist/Vergangen
April 2019
Frei So, 14.04. 6 Tage Von Küste zu Küste   ab 744,- € Jetzt Buchen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×