Zügig durch die Schweiz!

Bernina Express, Glacier Express & GoldenPass

Bei dieser Traumreise kommen Bahnfreunde voll auf ihre Rechnung. Drei der berühmtesten Bahnstrecken vermitteln einen Eindruck von der waghalsigen Ingenieurkunst der Eidgenossen und gewähren fantastische Ausblicke. Die verbindenden Busetappen erschließen weitere landschaftliche Höhepunkte.
Reisecode: RCHZU

Reise Höhepunkte

  • Bernina- und Glacier Express
  • Nostalgie im GoldenPass Panoramic
  • Zermatt
  • Bern

Unterbringung

Sie wohnen in ausgesuchten ***/* Hotels: im Herzen von Zernez im Hotel Spöl, in Zermatt erwartet Sie das Hotel & Restaurant Derby (Juli) und das noble **** Hotel Sonne (August) und in Bern nächtigen Sie im traditionsreichen in der Altstadt von Bern gelegenen Hotel Kreuz.

1. Tag: Anreise ins Engadin
18.07./25.08.: Fahrt über Salzburg - Landeck nach Scuol, den Hauptort des Unterengadins. Sehenswert sind die typischen Häuser mit ihren bemalten Fassaden. Weiterfahrt über Susch nach Zernez. Unterbringung im Hotel Spöl.

2. Tag: Bernina Express
19.07./26.08.: Kurze Fahrt über Pontresina in das Val Bernina. In der Alp-Schaukäserei Morteratsch erhalten Sie einen Einblick in die Herstellung von schmackhaftem Bergkäse. Über den 2.328 m hohen Bernina Pass führt die Route, vorbei an herrlichen Berggipfeln, durch das Puschlav in das Valtellina. Nach der Mittagspause besteigen Sie in Tirano den Bernina Express zurück nach Pontresina, wo Sie im Panoramawagen die kühne Streckenführung der über hundert Jahre alten, zum Weltkulturerbe der UNESCO zählenden Bahn bestaunen können. Rückfahrt ins Hotel über St. Moritz.

3. Tag: Glacier Express
20.07./27.08.: Morgens kurze Fahrt nach St. Moritz, wo Sie den Panoramawagen des Glacier Express besteigen, der Sie auf der spektakulären Albula-Strecke über Filisur und Tiefencastel nach Chur bringt. Von dort fährt die Bahn durch die imposante Rhein-Schlucht nach Disentis. Während der Fahrt wird Ihnen am Platz ein Mittagssteller serviert. Währenddessen klettert der Zug über den 2.033 m hohen Oberalppass und erreicht am frühen Nachmittag Andermatt. Weiter geht es nun mit dem Bus über den 2.431 m hohen Furkapass und über Brig nach Täsch, von wo aus Sie mit einem Pendelzug nach Zermatt gebracht werden. Unterwegs ergeben sich interessante Ausblicke auf die Gipfel des Berner Oberlandes. Zimmerbezug und Abendessen.

4. Tag: Zermatt
21.07./28.08.: Den ganzen Tag können Sie im berühmtesten, seit 1961 autofreien, Bergdorf der Schweiz verbringen. Nach Möglichkeit sollten Sie sich eine Fahrt mit der Bahn auf den Gornergrat gönnen, wo Sie nicht nur ein herrliches Panorama von berühmten Viertausendern erwartet, sondern vor allem auch der Ausblick auf das 4.478 m hohe Matterhorn, welches übrigens 1865 erstmals bestiegen wurde! Beinahe ein "Muss" für den Reisenden ist aber auch der Besuch des Matterhorn Museums "Zermatlantis", wo die Vergangenheit des Dorfes Zermatt mit Originalhäusern, Multimedia-Raum und Gegenständen der Erstbesteigung des Matterhorns im Mittelpunkt steht. Im Sommer werden Sie im Ort auch typische Folkloredarbietungen erleben. Allerdings sollten Sie in der Bahnhofstraße um 9 Uhr und um 17.00 Uhr Vorsicht walten lassen, da zu diesem Zeitpunkt im Hochsommer die tägliche "Geissenkehr" stattfindet - lassen Sie sich überraschen!

5. Tag: GoldenPass Panoramic
22.07./29.08.: Durch das schöne Wallis, vorbei an den malerisch gelegenen Städten Siders und Sitten, führt die Reise nach Montreux am Genfersee. Aufenthalt in der Stadt mit ihrem südlichen Ambiente, Gelegenheit zum Mittagessen. Am frühen Nachmittag besteigen Sie den Panoramawagen des GoldenPass Panoramic, der Sie in einer romantischen Reise, vorbei an sprudelnden Bergbächen und grünen Wäldern, nach Montbovon bringt. Von dort geht die Fahrt mit dem Bus durch das Simmental und über Thun nach Bern. Abendliche Stadtführung. Unterbringung im Hotel Kreuz.

6. Tag: Rückreise durch das Allgäu
23.07./30.08.: Rückreise auf der Autobahn über Lenzburg - vorbei an Zürich - Bregenz durch das Allgäu und vorbei an München zurück nach Linz. Voraussichtliche Ankunft ca. 19.30 Uhr.

 

Programm Tipp

Bernina Express
Als spektakulärste Alpenüberquerung mit der höchsten Bahnstrecke über die Alpen, verbindet der Bernina Express den Norden Europas mit dem Süden. In Schlangenlinien und ohne Zahnrad schraubt sich die Bahn hoch hinauf zum Gletscher glitzern der Berge und tief hinab ins Palmenparadies Italiens. Bei dieser Reise fahren Sie auf der Strecke von Tirano bis nach Pontresina, welche zum UNESO Welterbe gehört und Genießen die unbeschränkte Sicht auf das unberührte Alpenpanorama in den modernen Bernina Express Panoramawagen.

 

Unsere Leistungen

  • Fahrt im ****-Fernreisebus
  • 5x Halbpension in guten ***/* Hotels
  • alle Bahnfahrten 2. Klasse inkl. Platzreservierungen
  • Tagesteller im Glacier-Express
  • Pendelzug Täsch - Zermatt - Täsch inkl. Gepäcktransfer
  • Besuch Schaukäserei Morteratsch
  • Stadtführung Bern
  • CO2 Kompensation durch Klimaschutzprojekte in Kooperation mit der Bodenkultur Universität Wien (www.sabtours.at/klimaschutz)
  • Reiseleitung Schweizkenner Walter Forer

Preisstand: 31.08.2022

Reiseleitung

Walter FORER
"Walter" vermittelt die Faszination anderer Länder, deren Kulturen & Menschen mit großer Leidenschaft, die eine Reise zum Erlebnis macht.

Zustiege

  • Linz, REISEBUSTERMINAL /ehem. ABC Buffet
  • Linz Traunerkreuzung, Pendlerparkplatz
  • Linz Urfahr, Hinsenkampplatz/Taxistand
  • Linz Wegscheid, INTERSPAR O-Bus-Haltestelle, Salzburgerstr.
  • Regau, Autobahnabfahrt Pendlerparkplatz
  • Salzburg, Flughafen Busterminal
  • Sattledt, Raststation Landzeit
  • Wels, Busbhf. Dr.Schauerstr. Reisebushaltestelle

Informationen, Einreise- und Gesundheits­bestimmungen

Reisekalender

  • Frei Buchbar
  • Wenigbuchbar begrenztes Kontingent
  • Anfrage Auf Anfrage
  • Buchungsstop Nicht buchbar/Ausgebucht
  • Abgereist Abgereist/Vergangen
Juli 2023
Frei Di, 18.07. 6 Tage
Zügig durch die Schweiz! Di, 18.07. (6 Tage) ab 1.795,- € Jetzt Buchen
August 2023
Frei Fr, 25.08. 6 Tage
Zügig durch die Schweiz! Fr, 25.08. (6 Tage) ab 1.879,- € Jetzt Buchen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×